Ozzy Osbourne verwöhnt seine Enkelkinder

Ozzy Osbourne verwöhnt seine Enkelkinder
Ozzy Osbourne © Cover Media

Ozzy Osbourne (66) kauft auf Tour Babykleidung ein.

- Anzeige -

Eigentlich ein ganz Lieber!

Eigentlich hat der Black-Sabbath-Rocker ein hartes Image, bei seinen Enkelkindern sieht das aber ganz anders aus. Im Juni wurde er zum zweite Mal Großvater, als sein Sohn Jack (29) und dessen Frau Lisa die kleine Andy bekamen. Zusammen haben die beiden schon die dreijährige Tochter Pearl.

"Immer, wenn Ozzy auf Tour war, kommt er mit den niedlichsten Kleidern für die Mädchen an! Er sucht sich die Läden und die Klamotten alle selbst aus", freute sich Lisa im Interview mit dem britischen Magazin 'Hello!'.

Ozzys Frau Sharon fügte hinzu: "Er ist ganz besessen von Kinderkleidung. Pearl nennt ihn Papa und kann ihn um den Finger wickeln. Wir verwöhnen Pearl auch, damit sie nicht das Gefühl hat, dass sich alles um Andy dreht."

Auch wenn er jetzt ganz hin und weg von der Kleinen ist: Ihr Name machte dem Ozzy Osbourne anfangs Probleme. Eigentlich wollten Lisa und Jack ihr Kind Andy nennen, wenn es ein Junge wird, dann fanden sie den Namen aber so schön, dass sie ihn doch ihrer Tochter gaben. Der Rest der Familie war aber nicht ganz so entzückt.

"Er tat, als wäre er dumm und fragte immer wieder: 'Wie soll das Baby noch mal heißen?'" lachte Jack. "Dann, gegen Ende, wurde er richtig verzweifelt und sagte immer wieder: 'Bitte, nennt sie nicht Andy!'"

Sharon ging es anfangs genauso: "Ich war mir nicht ganz sicher und überlegte mir neue Namen. Ich nenne sie Button [englisch für Knopf], weil sie so klein ist. Für mich wird sie immer Button sein."

Cover Media

— ANZEIGE —