Otto Sander ist gestorben

Ben Beckers Stiefvater Otto Sander ist tot.
Otto Sander ist im Alter von 72 Jahren gestorben. © picture-alliance/ dpa, XAMAX

Tod mit 72

Der Schauspieler Otto Sander ist tot. Er ist am Donnerstag, den 12. September, in Berlin im Alter von 72 Jahren gestorben, das teilte die Künstleragentur 'Meistersinger' im Namen seiner Familie mit.

- Anzeige -

Sander wurde vor allem durch seine Rolle in 'Das Boot' bekannt. Auch als Theaterschauspieler und Synchronsprecher machte sich der Hannoveraner mit der markanten Stimme einen Namen.

Er arbeitete mit bekannten Regisseuren wie Robert Wilson, Peter Stein und Klaus Michael Grüber zusammen und gehörte von 1970 bis 1979 dem Ensemble der Berliner Schaubühne an.

Seit 1971 war Sander mit der Schauspielerin Monika Hansen (70) verheiratet. Aus ihrer gescheiterten Ehe mit Rolf Becker entstammen die beiden Kinder Ben und Meret Becker, die für ihn wie seinen leiblichen waren.

2007 war Sander an Speiseröhrenkrebs erkrankt. Vier Jahre später erklärte er der Berliner Tageszeitung 'B.Z.', dass die Chemo- und Strahlenbehandlung erfolgreich war und bei der Therapie "alles weggestrahlt" wurde.

Bildquelle: dpa

— ANZEIGE —