Oscars 2016: Jennifer Lawrence hielt ihren Gang über den Roten Teppich kurz

Das Netz sucht Jennifer Lawrence
Jennifer Lawrence © Cover Media

Jennifer Lawrence (25) hielt ihre Fans in Atem.

- Anzeige -

Die Grande Dame lässt warten

Die megaerfolgreiche Schauspielerin ('Die Tribute von Panem') und die Oscars sind eins der lustigsten Duette des Showgeschäfts: Seit ihrem großen Durchbruch ist Jen nämlich dafür bekannt, vor oder auch gern während der großen Preisverleihung zu stolpern. Unvergessen ist dabei der Moment 2013, als sie den Goldjungen als beste Schauspielerin gewann und auf dem Weg zur Bühne hinfiel. Im Jahr darauf stolperte sie bereits auf dem roten Teppich und schaffte es danach sekundenlang nicht, wieder aufzustehen, weil sich ihr Kleid in ihren High Heel verhakt hatte.

In diesem Jahr schien die Künstlerin keine Lust auf eine weitere Episode von "Jennifer fällt" zu haben und kürzte ihren Auftritt auf dem roten Teppich dramatisch ab: Erst kurz vor knapp erschien sie und posierte wenige Minuten für die Fotografen.

Trotzdem gehört Jennifer Lawrence ein weiteres Mal zu den Highlights der Academy Awards: Ihr Nicht-Auftritt sorgte nämlich für viel Aufsehen und ihre Fans twitterten was das Zeug hielt. Dabei wurde ohne Ende über die fehlende Jennifer gescherzt. Twitter-User Slasher beispielsweise postete:

"Wo ist Jennifer? Sie ist wahrscheinlich hingefallen und kann nicht mehr aufstehen! Schickt Hilfe!! Das ist ein Problem!" Dana Weiss brannte die Frage unter den Nägeln: "Will Jennifer Lawrence ein politisches Zeichen setzen?", während MC noch nicht einmal eingeschaltet hatte:

"Ich sehe die Oscars nicht. Kann mir jemand Bescheid geben, wenn Jennifer Lawrence hinfällt?!"

Der beste Beweis dafür, dass Jen auch durch Nicht-Erscheinen von sich reden machen kann. Die Künstlerin war übrigens für ihre Rolle in 'Joy - Alles außer gewöhnlich' sogar für einen Academy Award nominiert, musste sich aber ihrer Kollegin Brie Larson (26) geschlagen geben, die für 'Raum' zur besten Hauptdarstellerin ernannt wurde.

Cover Media

— ANZEIGE —