Oscars 2014: Frauke Ludowig lässt sich im Bootcamp fit machen

Oscars 2014: Frauke Ludowig lässt sich im Bootcamp fit machen

RTL-Moderatorin Frauke Ludowig: "Ich hab gedacht, ich kipp' um"

RTL-Exclusiv-Moderatorin Frauke Ludowig bereitet sich in Los Angeles auf die 86. Oscarverleihung vor. Am eigenen Leib hat sie jetzt die 'Beauty-Behandlungen' der Stars getestet und stellt schnell festgestellt: Wer so schön sein will wie der hübsche Brad Pitt, die süße Reese Witherspoon oder die gut gestylte Cate Blanchett, der muss leiden.

- Anzeige -

Früh am Morgen geht es für Frauke Ludowig an den Strand von Santa Monica. Dort soll sie in einem der bekanntesten Bootcamps von Sean und Paulina schwitzen wie die Superstars. Eine komplette Stunde körperliche Quälerei, anbrüllen inklusive. "Ich hab eben echt gedacht, ich kipp' um und kann nicht mehr", gesteht die Moderatorin schnell. Deshalb versucht sie, einen Promi-Bonus herauszuschlagen, doch die 'Drill Instructors' kennen keine Gnade: "Du bist hier, um es zu schaffen, sonst kannst du's gleich lassen."

Und tatsächlich trainiert Frauke Ludowig so lange, bis ihr der Sport auf den Magen schlägt. Aber die Trainer haben auch schon diverse Superstars zusammenbrechen sehen. "Das ist normal, das ist ja auch das, was wir hier wollen. Das heißt, dass man die Sache ernst nimmt. Du musst Dich verausgaben und Dich übergeben, das ist unser Ziel", erklären Paulina und Sean.

Erst danach geht es für Frauke Ludowig etwas entspannter zu. Wobei bei ihrem Beauty-Termin bei Marianne Kehoe wohl eher elektrische Spannung der richtige Ausdruck ist. Sie verpasst nämlich prominenten Gesichtern Stromschläge per Maske. Auch Frauke Ludowig testet die mit zig Elektroden ausgestattete Maske im Stile Hannibal Lectors.

Ein elektrisierender Anblick und eine zugegeben amüsante Vorstellung, dass auch gern mal ein Brad Pitt unter so einem Gerät liegt. "In Hollywood gibt es wahrscheinlich niemanden, der nicht schon hier war. Tom Cruise zum Beispiel... alle kommen her. Die erste Woche nach einer Behandlung hat man eine strahlend schöne Haut. Wer die Maske einmal hatte, kommt wieder, und mit jedem Mal hält das Strahlen länger an", erklärt Marianne Kehoe.

Bildquelle: RTL

— ANZEIGE —