Orlando Bloom und Katy Perry sollen sich auf einer Grammy-Party geküsst haben

Orlando Bloom und Katy Perry beim Knutschen erwischt.
Orlando Bloom wurde offenbar wieder mit Katy Perry gesichtet. © Christopher Polk

Zwischen Katy Perry (31, 'Firework') und Orlando Bloom (39, 'Zulu') scheint es immer ernster zu werden. Seit die beiden Anfang Januar 2016 auf der 'Golden Globe'-Afterparty von Hollywood-Produzent Harvey Weinstein zusammen gesichtet wurden, halten sich hartnäckige Gerüchte, zwischen der Sängerin und dem Schauspieler habe es gefunkt. Jetzt verriet eine Quelle 'Us Weekly', die Stars seien am Wochenende bei einer Grammy-Party in L.A. "total verliebt" aufgetaucht. "Sie küssten sich, tanzten und hielten die ganze Nacht Händchen", lässt sich der Insider zitieren.

- Anzeige -

Bei Orlando Bloom und Katy Perry wird es scheinbar ernst

Erst einen Tag zuvor hatten sich Perry und Bloom bei einem Konzert von Adele gezeigt, wo sie mit Stars wie Tom Hanks (59) und Jennifer Lawrence (25) in der VIP-Lounge feierten. Paparazzi erwischten sie dabei, wie sie das Konzert später gemeinsam verließen. "Orlando und Katy verbringen immer mehr Zeit miteinander. Sie stellen sich gegenseitig ihren Freunden vor und sind sehr glücklich", erzählte eine andere Quelle dem 'People Magazin'.

Bestes Indiz: Bloom hatte seine gutaussehende Partybegleitung vergangene Woche sogar mit auf einen Kindergeburtstag von Robert Downey Juniors Sohn Exton mitgenommen, zu dem Söhnchen Sohn Flynn (5) eingeladen war. Es scheint eigentlich nur noch eine Frage der Zeit, bis Hollywoods neuestes Pärchen seine Beziehung endlich offiziell bestätigt...

spot on news

— ANZEIGE —