Orlando Bloom sagte Ex-Frau Miranda Kerr per SMS über seine Nacktfotos Bescheid

Orlando Bloom: Achtung, SUP im Adamskostüm!
Orlando Bloom © Cover Media, CoverMedia
- Anzeige -

Warnung an die Exfrau

Orlando Bloom (39) schrieb Miranda Kerr (33) eine SMS, um sie über die Nacktfotos zu informieren, die von ihm im Internet kursierten.

Der Hollywoodstar ('Troja') und seine Popstar-Freundin Katy Perry (31, 'Roar') machten vor Kurzem Urlaub in Italien, wo sie eine Runde mit dem Stand-Up-Paddle-Board auf dem Meer drehten. Katy entschied sich dabei für einen Bandeau-Bikini, Orlando hingegen ließ seine Badesachen am Strand und paddelte so wie die Natur ihn schuf. Mit einer Sonnenbrille und einem Basecap schützte er lediglich seinen Kopf vor der Sonne. Das entging natürlich auch einigen Paparazzi nicht, die die Fotos umgehend veröffentlichten und damit für reichlich Aufruhr unter den Fans sorgten.

In der australischen Radiosendung 'The Kyle and Jackie O' verriet Orlandos Exfrau Miranda nun, dass der Schauspieler sie im Vorfeld gewarnt habe: "Oh mein Gott, er hat mir getextet und gesagt, dass es ihm sehr peinlich ist und dass da ein paar Fotos rauskommen würden. Er wollte mir einfach Bescheid sagen. Ich fragte mich nur, was er sich dabei gedacht hat. Im Ernst?!"

Miranda bewies aber auch, dass sie Humor hat und witzelte, dass sie ihrem Exmann ein Geschenk machen werde: ein paar Badeshorts und eine Badehose. "Ich werde ihm beides schicken, vielleicht gefällt ihm ja eine von beiden", lachte das Model, das Markenbotschafterin für Bonds Swim ist.

Miranda und Orlando waren drei Jahre verheiratet, bevor sie sich 2013 scheiden ließen. Gemeinsam ziehen sie einen Sohn groß. Mittlerweile haben beide neues Liebesglück gefunden: Miranda Kerr ist mit dem Snapchat-CEO Evan Spiegel verlobt und Orlando Bloom mit Popstar Katy Perry liiert.

Cover Media

— ANZEIGE —