Orlando Bloom: Innig mit Liv Tyler

Orlando Bloom
Orlando Bloom © coverme.com

Orlando Bloom (36) und Liv Tyler (36) gaben sich bei einem Theaterbesuch sehr kuschelig.

- Anzeige -

Händchenhaltend und turtelnd

Der Schauspieler ('Fluch der Karibik') und seine Kollegin ('Gefühl und Verführung') kennen sich aus 'Herr der Ringe'-Tagen und sind alte Freunde. Nun behauptet das amerikanische Magazin 'Star', dass es zwischen den beiden knistern würde. Der Frauenschwarm hat sich gerade von seiner Frau Miranda Kerr (30) getrennt und wurde schon mit seiner 'Romeo und Julia'-Kollegin Condola Rashad (26, 'Sex and the City 2') in Verbindung gebracht, aber die Amerikanerin stritt eine Liebesbeziehung ab. Nun wird Tyler als mögliche neue Eroberung des Briten genannt. Beide trafen sich in New York bei der Theaterpremiere von 'Warten auf Godot' und sollen auch gemeinsam die Afterparty im Bryant Park Grill genossen haben. "Hinter verschlossenen Türen, kitzelten sie sich und starrten sich in die Augen. Dabei hielten sie sich an den Händen", berichtete ein Beobachter der Publikation.

Während Bloom angeblich mit Tyler turtelte, wird seiner baldigen Exfrau eine Affäre mit Leonardo DiCaprio (39, 'Inception') nachgesagt. Dazu gibt es noch Gerüchte, dass die Australierin mit ihrem millionenschweren Landsmann James Packer liiert sei.

Ob die Gerüchte nun stimmen oder nicht, das ehemalige Paar bleibt schon wegen ihres zweijährigen Sohnes Flynn freundschaftlich verbunden. Dazu gehört wohl auch, dass sie neue Beziehungen lieber aus dem Rampenlicht halten: "Miranda und Orlando wollen aus Respekt füreinander kein Aufsehen mit anderen Leuten erwecken."

Das scheint Orlando Bloom mit Liv Tyler allerdings nicht gelungen zu sein, denn nun brodelt die Gerüchteküche.

© Cover Media

— ANZEIGE —