Oprah Winfrey: Ich habe diesen Mann nicht adoptiert

Oprah Winfrey: Ich habe diesen Mann nicht adoptiert
Oprah Winfrey © Cover Media

Oprah Winfrey (61) hat keinen heimlichen Adoptivsohn.

- Anzeige -

Calvin ist nicht mein Sohn

Die milliardenschwere Moderatorin wurde nach ihrem Auftritt in der 'Late Show with Stephen Colbert' von einem jungen Mann namens Calvin Mitchell abgefangen, der behauptete, ihr Adoptivsohn zu sein. Stimmt nicht, versicherte Oprah nun, und verriet 'ET Online', woher sie Calvin kennt.

"Ich habe Calvin Anfang der 90er, ich glaube, es war 1992, kennengelernt. Ich drehte einen TV-Film namens 'There Are No Children Here'. Wir drehten in den Sozialwohnungen von Chicago und ich saß da während einer Pause, als dieser kleine, süße Junge mit funkelnden Augen unter dem Absperrungsband durchschlüpfte, um mir eine Limo zu geben. Ich war so entzückt von ihm, dass ich anfing, mit ihm über seine Familie und die Schule zu reden. Ich fand heraus, dass seine Mutter keinen Job hatte und sie in den Sozialwohnungen feststeckten."

Oprah wurde schließlich aktiv: Sie und ihr Partner Stedman Graham sorgten für eine neue Wohnung für die Familie und bezahlten Calvins Ausbildung in einem Internat. Die Schule wollte Calvin aber verlassen, da die Lehrer ihn nicht gemocht hätten.

"Ich sagte zu ihm: 'Calvin, das ist der Moment. Das ist ein grundlegender Moment für dich. Ich weiß, du bis 16 und kannst den Weg vor dir nicht sehen, aber wenn du die Schule verlässt und keine Ausbildung bekommst - ich habe dir zweimal eine Ausbildung angeboten - gibt es keine andere Schule, in die ich dich stecken kann. Dann war's das. Ich kann nichts mehr für dich tun.' Das war meine letzte Unterhaltung mit Calvin in den frühen 90ern", erinnerte sich Oprah, die glaubt, dass der inzwischen junge Mann sie nun vor den Paparazzi aufhielt, um durch die Aufmerksamkeit der Medien Geld von ihr zu fordern. Sie habe zunächst sogar geglaubt, er wolle sich wirklich mit ihr unterhalten und ließ sich seine Kontaktdaten geben. "Als ich dann erkannte, dass die ganze Sache nur ein abgekartetes Spiel war, hatte ich kein Interesse mehr daran, mit ihm zu sprechen", seufzte Oprah Winfrey.

Cover Media

— ANZEIGE —