One Direction: Wer geht als nächstes?

One Direction: Wer geht als nächstes?
One Direction © Cover Media

Die Mitglieder von One Direction könnten in naher Zukunft getrennte Wege gehen. Nachdem Zayn Malik (22) der britischen Boyband ('Best Song Ever') vor Kurzem den Rücken kehrte, ziehen nun angeblich auch die übrigen Jungs Solokarrieren in Betracht.

- Anzeige -

Keine gemeinsame Zukunft

Ein Nahestehender gab dem britischen Magazin ‘Star’ dazu preis: "Zayns Abgang hat den anderen zu denken gegeben. Alle dachten, dass Harry [Styles] der Erste von ihnen sein würde, der geht. Er hat nämlich viele Kontakte in der Industrie. Jetzt haben sie das Gefühl, noch mehr unter dem Druck zu stehen, ihre eigenen, potenziellen Solokarrieren zu starten. Aus Jungs wurden Männer und sie denken jetzt über ihre Zukunft nach."

Harry (21), zu dessen Kollegen nun nur noch Niall Horan (21), Liam Payne (21) und Louis Tomlinson (23) zählen, arbeitete in der Vergangenheit bereits mit Musikern wie Meghan Trainor (21, 'All About That Bass') und Snow-Patrol-Star Gary Lightbody (38, 'Open Your Eyes') zusammen. Deshalb ist sich Morgan Spurlock - der Mann hinter der One-Direction-Doku 'This Is Us' - sicher, dass der junge Brite schon bald im Alleingang Musik machen wird.

"Ich glaube, dass [die Band] noch eine Weile zusammen bleiben wird. Und irgendwann wird Harry dann wahrscheinlich aussteigen. Er ist wahrscheinlich der Nächste", spekulierte der Filmemacher.

Vorher beenden One Direction aber noch ihre 'On The Road Again'-Tour, die sie bis Ende Oktober beschäftigen wird.

Cover Media

— ANZEIGE —