One Direction: Pilzige Präsente

One Direction
One Direction © Cover Media

One Direction bekamen schon erstaunliche Fan-Geschenke zugeschickt - zum Beispiel Pilze, die ihre Outfits trugen.

- Anzeige -

Ihre Fans sind komisch

Schon das erste Geschenk, das die seit 2010 bestehende Boyband ('Steal My Girl') bekam, war an Kreativität kaum zu übertreffen, wie sich Liam Payne (21) erinnerte, der mit seinen Kollegen die Jimmy-Kimmel-Show besuchte: "Wisst ihr noch, was wir als erstes bekommen haben? Jemand hatte Pilze gesammelt, sie gekocht, dann unsere Gesichter drauf gemalt und kleine Augen drauf geklebt und sie wie uns angezogen. Das war schon ziemlich schräg!"

Niall Horan (21) fiel noch etwas ein: "Wisst ihr noch - den Einsiedlerkrebs? Ein lebender Krebs!"

Den Talkshow-Moderator interessierte dann aber viel mehr, ob die wandelnden Mädchenträume denn auch von den Müttern ihren jungen Fans eindeutige Angebote bekämen. Getreu dem Motto 5 Gentlemen schweigen und genießen, ließen sich die Briten keine Details entlocken, verrieten aber immerhin, dass sie sehr wohl an den Motiven einiger reiferer Damen zweifelten. "Manchmal schupsen sie ihre Kinder geradezu aus dem Weg", lachte Harry Styles (20). "Es gab schon einige Mamas, die vor uns standen und klimperten: 'Oh, meine Tochter liebt dich!' Und dann schaust du die Tochter an und die verdreht nur die Augen. Nicht besonders interessiert."

Liam fügte hinzu: "Manchmal will das Kind noch nicht einmal da sein, die Mama benutzte es einfach als Sündenbock."

Die Gruppe wurde auch nach ihrem schon legendären Auftritt in dem Haus von Hollywoodstar Johnny Depp (51, 'Fluch der Karibik') gefragt. Dessen Tochter Lily-Rose (15) ist ein riesiger Fan der Band, weswegen sie ihr Vater als Überraschung einlud - womit der den Shootingstars kaum eine größere Freude hätte machen können: "Er hat ein Haus, das wie ein Musikstudio ist und da hat er all diese coolen Gitarren und so ein Zeug. Er spielte uns ein paar Aufnahmen vor, die er mit ein paar Leuten aufgenommen hatte. Es war so interessant und verrückt, man denkt wirklich, man träumt. Und er klingt wirklich ziemlich oft wie Captain Jack Sparrow", lachte One-Direction-Hottie Liam.

Cover Media

— ANZEIGE —