One Direction machen keine Pause

One Direction machen keine Pause
One Direction © Cover Media

One Direction wird auch 2016 nicht zur Ruhe kommen.

- Anzeige -

Sprecher dementiert

Ein Insider hatte heute [5. Juni] in der britischen Zeitung 'The Sun' behauptet, die Band ('Story of My Life') wolle sich im nächsten Jahr eine Pause gönnen, nur wenige Stunden später folgte eine Berichtigung durch den Pressesprecher der Jungs, der versicherte, dass Niall Horan (21), Louis Tomlinson (23), Harry Styles (21) und Liam Payne (21) sehr wohl auch im kommenden Jahr aktiv sein werden. "Bei der Geschichte handelt es sich um pure Spekulationen, die auf keinen Fakten basieren", so der Sprecher gegenüber 'BBC Newsbeat'.

"Die Band steht kurz vor Aufnahmen. Sie freuen sich auf ihr brandneues fünftes Album und die kommende Tour."

Dass sie noch in diesem Jahr ein neues Werk veröffentlichen wollen, verriet One Direction bereits vergangenen Monat bei einem Auftritt in der US-Show 'The Late Late Show with James Corden'. Anfang der Woche gab Harry im Interview mit Radiomoderator Ryan Seacrest preis, wie es im Studio nach dem Ausstieg von Kollege Zayn Malik (22) im März laufe. "Der kreative Prozess ist ziemlich ähnlich, um ehrlich zu sein", so Harry. "Aber es war cool, wie einige Sachen geklungen haben, denn eigentlich wurden einige Teil mit Zayn und uns allen im Hinterkopf geschrieben. Es ist toll, das neue Zeug klingt bisher gut, denke ich. Ich hoffe es. Wir hoffen, dass die Leute es mögen."

Man darf also gespannt sein, wie One Direction ohne Zayn Malik klingen werden.

Cover Media

— ANZEIGE —