One Direction: Erfolgreichste Band 2013

One Direction
One Direction © coverme.com

Die IFPI erklärte One Direction zur international erfolgreichsten Band 2013.

- Anzeige -

Glückwunsch!

Die britische Truppe ('Best Song Ever') ist laut IFPI (International Federation of the Phonographic Industry), dem Weltverband der Phonoindustrie, die erfolgreichste Gruppe des vergangenen Jahres. Die Jungs erwiesen sich als beliebtestes Band in Bezug auf Downloads, Streaming und den Verkauf von CDs in den vergangenen 12 Monaten. One Direction ist die erste Band der US-Billboard-Geschichte, die mit all ihren drei Alben den ersten Platz belegte. Ihre dritte Platte 'Midnight Memories', die 2013 rauskam, stürmte außerdem direkt an die Spitze der britischen Charts. Spotify belegte, dass die Musik der Teenie-Idole regelmäßig gestreamt wurde und ihre Videos werden millionenfach auf YouTube angeklickt. Der Clip zum 1D-Hit 'Best Song Ever' bekam fast 200 Klicks von den Fans.

Niall Horan (20) schwärmte in einer Stellungnahme: "Unglaubliche Neuigkeiten! Es ist großartig, eine Grafik zu haben, die von iTunes und Plattenläden über YouTube bis hinzu Spotify alles dabei hat. Noch einmal einen Riesendank an alle unsere Fans für dieses großartige Jahr 2013."

Der Künstler Eminem (41, 'The Monster') belegte laut IFPI den zweiten Platz, nachdem er im vergangenen Jahr 'The Marshall Mathers LP2' veröffentlichte. Justin Timberlake (32, 'Suit & Tie') folgte dank seines musikalischen Comebacks 2013 auf dem dritten Platz. Bruno Mars (28, 'Treasure') und Katy Perry (29, 'Dark Horse') ergatterten den vierten und fünften Platz.

Die Jungs von One Direction promoten indes ihr neues Album 'Midnight Memories' mit ihrer 'Where We Are'-Tour, die für dieses Jahr geplant ist.

© Cover Media

— ANZEIGE —