One Direction: Dank Tattoos erwachsen

Die Mitglieder von 'One Direction' wollen nicht mehr als Jünglinge wahrgenommen werden. Anhand ihrer Tattoos wollen sie beweisen, dass sie jetzt Männer sind. "Sie werden in jedem Aspekt ihrer Leben stark kontrolliert - dies ist ihre Art der Rebellion", verriet ein Insider im Interview mit dem britischen 'Heat'-Magazin.

- Anzeige -

"Die Jungs haben sich (die Tattoos) machen lassen, um sich als Männer zu behaupten", hieß es weiter.

— ANZEIGE —