One Direction besucht die NASA

One Direction besucht die NASA
One Direction © Cover Media

Das neue Video von One Direction wird im NASA Space Center gedreht.

- Anzeige -

Video zu 'Drag Me Down'

Die Band veröffentlichte vergangene Woche ihre neue Single 'Drag Me Down', die sogleich weltweit die Charts stürmte. Nun drehen Harry Styles (21), Liam Payne (21), Niall Horan (21) und Louis Tomlinson (23) auch einen Clip zum Hit, der nach Informationen von 'Mail Online' im All spielen soll. Die Dreharbeiten sollen im NASA Space Center in Houston, Texas, stattfinden. Für das intergalaktische Video dürfen die Jungs wohl das Trainingsequipment sowie die Flugplätze der US-Raumfahrbehörde nutzen.

'Drag Me Down' ist der erste Song, den One Direction als Quartett veröffentlichte, nachdem Zayn Malik (22) die Gruppe im März verließ. Vom Track zeigte er sich auf Twitter allerdings begeistert: "Ich bin stolz auf meine Jungs, die neue Single ist der Hammer. Viel Liebe."

Er selbst unterzeichnete kürzlich einen Vertrag mit RCA Records, um eine Solokarriere zu starten. Auch privat hat sich bei dem Teeniestar einiges getan: Vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass er seine Verlobung mit Little-Mix-Sängerin Perrie Edwards (22, 'Black Magic') gelöst hat. Die bleibt aber weiterhin Fan seiner ehemaligen Band und schwärmte im Interview mit 'Radio Disney': "Ich mag One Directions neuen Song 'Drag Me Down'. Er ist unglaublich."

'Drag Me Down' stammt aus dem fünften Album von One Direction, das noch in diesem Jahr auf den Markt kommen soll.

Cover Media

— ANZEIGE —