One Direction: Begeistert von Album-Erfolg

One Direction
One Direction © coverme.com

Die Jungs von One Direction freuen sich, wie gut ihre Platte 'Midnight Memories' bei den Fans ankommt. Die Band, die aus Harry Styles (19), Niall Horan (20), Zayn Malik (20), Liam Payne (20) und Louis Tomlinson (21) besteht, hat viele der Songs selbst geschrieben.

- Anzeige -

Tolle Verkaufszahlen

Das gefiel den Fans, die gerne ihren Geldbeutel zückten und in das neue Werk investierten - Hunderttausende der Tonträger wurde bereits verkauft. Tomlinson bedankte sich bei den Käufern: "Unglaubliche Neuigkeiten, was das Album betrifft. Kann die Zahlen kaum glauben, vielen Dank und alles Liebe", twitterte das Teenie-Idol.

Simon Cowell (54), der für seine Show 'X Factor' die Jungs zusammenbrachte und auch Chef ihres Plattenlabels ist, findet die Platte ebenfalls gut und lobte die Entwicklung seiner Schützlinge. "Sie haben dieses Mal sehr viel mehr damit zu tun gehabt - dem Schreiben, dem Aussuchen der Songs - sie sind als Band gereift. Ich glaube, dass es jeder mögen wird - es ist ein tolles Album."

Aber nicht nur die geschäftliche Seite läuft gut für die Stars. Das Liebesleben von Harry Styles hat auch Auftrieb bekommen - der Mädchenschwarm soll einige heimliche Dates mit dem Model Daisy Lowe (24) gehabt haben. Das Paar lernte sich durch gemeinsame Freunde kennen. "Als Harry Daisy kennenlernte, war da ein Knistern. Wenn sie sich sehen, dann stellen sie sicher, dass es privat ist oder mit einer Gruppe von Freunden", behauptete ein Insider gegenüber der britischen Zeitung 'The Sun'. Es gab Gerüchte, dass der Brite mit Realitystar Kendall Jenner (18, 'Keeping Up with the Kardashians') turteln würde, aber die winkte ab: 'Wir sind Freunde. Er ist cool, wirklich cool", versuchte die brünette Schönheit die Gerüchte um den Star von One Direction zu beenden.

© Cover Media

— ANZEIGE —