One Direction: Auszeit für Solokarrieren geplant?

One Direction: Auszeit für Solokarrieren geplant?
One Direction Mitte Mai bei den Billboard-Awards © Chris Pizzello/Invision/AP

One Direction ("Steal My Girl") gelten als derzeit erfolgreichste Musikgruppe der Welt - und bekommen die Auswirkungen zu spüren. Mit ein paar vagen Äußerungen in einem Radio-Interview hat Harry Styles (21) nun Gerüchte über einen bevorstehenden Ausstieg befeuert. Und zumindest die Anzeichen für eine längere Auszeit der Gruppe scheinen sich zu verdichten.

- Anzeige -

Harry Styles auf Abwegen

So berichtet der britische "Mirror", One Direction planten, sich 2016 "für eine Weile zu trennen", wenn das neue Album veröffentlicht und mit einer Tour beworben worden sei. Die Pause könne Raum für Solo-Versuche Styles und TV-Juroren-Aktivitäten Louis Tomlinsons (23) geben, heißt es. Ein Sprecher der Band bezeichnete entsprechende Berichte als "Spekulation".


Fakt ist wohl: Nach dem kommenden, fünften Album sowie einem Best-Of haben One Direction vorerst ihren Plattenvertrag bei Sony erfüllt. Und zumindest Styles scheint noch nicht konkret an eine Fortsetzung denken zu wollen. "Wir arbeiten alle gerade auf das gleiche Ziel hin und ich glaube, wir denken noch nicht weit darüber hinaus", hatte er am Donnerstag US-Radiomann Ryan Seacrest (40) auf die Frage nach eigenen Soloplänen geantwortet. Bereits im April war bekannt geworden, dass Styles an Solomaterial arbeitet.



spot on news

— ANZEIGE —