Oma fährt Reese Witherspoon um

Autsch: Reese Witherspoon wurde beim Joggen umgefahren.
Eine Seniorin fuhr Reese Witherspoon beim Joggen um © dpa, Warren Toda

Schauspielerin kam ins Krankenhaus

Sport ist Mord, oder wie war das noch? Eigentlich wollte Reese Witherspoon ihrer Gesundheit etwas Gutes tun und eine Runde joggen. Die sportliche Ertüchtigung endete allerdings mit einem Aufenthalt im Krankenhaus. Was war passiert?

- Anzeige -

Als der 'Walk the line'-Star die Straße überqueren wollte, raste eine 84-Jährige heran, berichtet 'TMZ'. Die Seniorin hielt nicht ordnungsgemäß an und fuhr die Reese über den Haufen, teilte Polizeisprecher Richard Lewis mit.

Das Ende vom Lied: Die Schauspielerin kam ins Krankenhaus, wo sich glücklicherweise herausstellte, dass sie nur leicht verletzt ist. Die 35-Jährige wurde wenig später entlassen und erhole sich jetzt zu Hause, sagte ihr Sprecher.

(Bildquelle: dpa)

— ANZEIGE —