Olivia Wilde: Söhnchen Otis ist da

Olivia Wilde
Olivia Wilde © Cover Media

Olivia Wilde (30) und Jason Sudeikis (38) sind jetzt Eltern.

- Anzeige -

Happy Family

Gestern enthüllte die Schauspielerin ('Cowboys & Aliens') die Geburt ihres Sohnes, den sie und ihr Verlobter ('Kill the Boss') mit unendlichem Glück in der Welt willkommen hießen. Um die frohe Botschaft mit ihren Fans zu teilen, twitterte Wilde ein Schwarz-Weiß-Bild von Mama und Sohnemann beim Kuscheln und witzelte dazu: "Ladys und Gentlemen, Otis Alexander Sudeikis hat das Gebäude verlassen - und das Gebäude war ich!"

Passend zu ihrem Mutterglück ist Olivia Wilde hochschwanger auf dem Cover des 'Lucky'-Magazins zu sehen. Im Begleitinterview erzählte sie, wie ihr ihre Schwangerschaft dabei geholfen habe, als Mensch zu reifen: "Es gibt einem mehr Einfühlungsvermögen, weil man jemanden anschaut und denkt 'Du warst ein Baby!' Die Schwangerschaft bringt einen in eine Art Gemeinschaft - man fühlt sich Frauen auf eine Weise verbunden, wie man es noch nie tat."

Vor einigen Wochen verriet die Neu-Mami übrigens auch, dass sie keine Angst davor hat, dass ihr Kind eines Tages gegen sie rebellieren könnte. Sie war selbst in jüngeren Jahren als Punk unterwegs und kennt sich mit Teenager-Macken aus. Ende März sagte sie dem Mediendienst 'Firstnews': "Wenn ich jemals eine Tochter haben sollte, die mit viel Make-up experimentieren oder sich die Haare abrasieren sollte, würde ich sie dazu ermutigen und ihr sagen, 'Mach das jetzt alles, du wirst selbst daraus lernen.'"

Genauso entspannt wird Olivia Wilde sicher auch mit ihrem Sohn Otis umgehen.

Cover Media

— ANZEIGE —