Olivia Munn: Liebes-Aus nach 2 Jahren

Olivia Munn
Olivia Munn © Cover Media

Olivia Munn (33) und Joel Kinnaman (34) gehen ab jetzt getrennte Wege.

- Anzeige -

Happy Single?

Im März 2012 hatten die beiden Schauspieler bestätigt, verliebt zu sein, nun soll Munn ('Magic Mike') einen Schlussstrich gezogen haben. Eine Freundin sagte 'Us Weekly' dazu: "Sie haben sich vor ein paar Monaten getrennt, aber es geht beiden gut." Als Grund für das Liebes-Aus können scheinbar berufliche Verpflichtungen angeführt werden. "Joel filmt in Toronto und Olivia lebt in Los Angeles", verdeutlichte die Informantin und seufzte: "Die Entfernung hatte viel mit der Trennung zu tun."

Wie es scheint, haben die Promis aber einen Weg gefunden, aus ihrer Entscheidung kein Drama zu machen - nicht nur hat die Öffentlichkeit bis jetzt nichts davon mitbekommen, die beiden sind auch immer noch befreundet. Immerhin kennen sich Olivia Munn und Joel Kinnaman ('RoboCop') schon seit 2011 und wollen nicht komplett aufeinander verzichten. Ein zweiter Insider erklärte: "Sie waren eng befreundet bevor sie anfingen miteinander auszugehen, deswegen haben sie es geschafft, trotz der Trennung enge Freunde zu bleiben. Das hat das Ganze viel einfacher gemacht."

Noch vor ein paar Wochen schaffte es Olivia Munn, von ihrem Ex zu schwärmen, als hinge der Himmel voller Geigen. In der Mai-Ausgabe des 'Allure'-Magazins lobte sie seinen Auftritt in der Neuverfilmung des 87er-Klassikers 'RoboCop': "Wenn es jemals ein Mädchen gegeben hat, das davon träumte, dass ihr Liebster ihr einen RoboCop-Anzug mit nach Hause bringt, dann bin das ich. Joel ist so fantastisch in dem Film!"

Cover Media

— ANZEIGE —