Oliver und Alessandra Pocher: Trennung

Oliver und Alessandra Pocher: Trennung
Oliver und Alessandra Pocher haben ihre Trennung verkündet. © imago stock&people

Damit hätte keiner gerechnet

Diese Nachricht kommt sehr überraschend: Moderator Oliver Pocher (35) und Ehefrau Alessandra Pocher (30) haben ihre Trennung bekannt gegeben. Dies bestätigte das Management Pochers.

- Anzeige -

"Wir haben bereits Anfang des Jahres die gemeinsame Entscheidung getroffen, unsere partnerschaftliche Beziehung zu beenden. Selbstverständlich werden wir uns auch in Zukunft gegenseitig unterstützen und unsere drei Kinder zusammen erziehen", lautet das offizielle und gemeinsame Statement auf den jeweiligen Homepages von Oliver und Alessandra Pocher.

Über die Gründe der Trennung ist bislang noch nichts bekannt, aber Alessandra soll bereits Ende Januar mit den gemeinsamen Kindern in ihre Wahlheimat Miami gezogen sein, wie die 'Bild' berichtet. Demnach besuche Oliver Pocher seine Noch-Ehefrau und die Kinder regelmäßig zwischen seinen Tour- und TV-Auftritten.

Oliver und Alessandra hatten sich 2008 auf der 'Cinema for Peace'-Gala in Berlin kennengelernt, im Juni 2009 folgte dann die Nachricht, dass die beiden ein Paar seien. Im Februar 2010 kam das gemeinsame Töchterchen Nayla auf die Welt, im September desselben Jahres dann die große Liebes-Hochzeit. Im Jahr 2011 gab es mit Zwillingen neuen Zuwachs für die Familie.

Oliver Pocher war vor Alessandra vier Jahre lang mit dem Model Monica Ivancan (35) liiert, das derzeit ihr erstes Kind erwartet. In drei Wochen soll der Nachwuchs kommen. Alessandra Pocher war vor ihrer Ehe mit Oliver Pocher mit Tennis-Legende Boris Becker (45) verlobt.

Bildquelle: dpa/Imago

— ANZEIGE —