Oliver Stone startet Dreharbeiten zu "Snowden"

Oliver Stone startet Dreharbeiten zu "Snowden"
Oscar-Preisträger Oliver Stone ist bekannt für seine politischen Filme © Chris Pizzello/Invision/AP

In München haben die Dreharbeiten zu Oliver Stones Thriller "Snowden" begonnen. Der Oscar-Preisträger ist für seine politischen und gesellschaftskritischen Filme bekannt. So ist es kein Wunder, dass sich der Regisseur auch der Thematik um Whistleblower Edward Snowden angenommen hat. Schließlich brachte der ehemalige US-Agent mit seinen Enthüllungen eine der aktuell brisantesten politischen Affären ins Rollen. Für die Gelegenheit das Filmset überwiegend in Bayern zu beheimaten, bedankte sich der Hollywood-Star bei der Bayerischen Staatsministerin Ilse Aigner und dem FilmFernsehFonds Bayern.

- Anzeige -

Filmset überwiegend in Bayern

"Ich fühle mich geehrt, in München und Bayern drehen zu können und mit einer großartigen deutschen Crew zu arbeiten", erklärte der Star-Regisseur in einem Statement. Der Cast des Films ist dabei hochkarätig besetzt. So übernimmt Joseph Gordon-Levitt ("Inception") die Hauptrolle, während neben ihm Top-Stars, wie unter anderem Shailene Woodley, Oscar-Preisträgerin Melissa Leo ("Prisoners") und Nicolas Cage ("Leaving Las Vegas"), agieren. Der Thriller soll voraussichtlich Ende des Jahres im Kino starten.

— ANZEIGE —