Oliver Kalkofe: Rührender Abschied von Achim Mentzel

Oliver Kalkofe: Rührender Abschied von Achim Mentzel
Diesen Schnappschuss und weitere Bilder der beiden veröffentlichte Oliver Kalkofe gemeinsam mit seinem Abschiedstext an Achim Mentzel © facebook.com/kalkofe

Der plötzliche Tod von Achim Mentzel am 4. Januar schockt die Fans, Freunde und Familienmitglieder des ostdeutschen Kult-Entertainers. Besonders Kollege Oliver Kalkofe (50) zeigt sich auf den sozialen Kanälen stark mitgenommen. Er hatte den von ihm liebevoll als "Zonen-Zausel" titulierten Show-Mann mit der eigenwilligen Haarpracht nicht nur oft und gerne persifliert, die beiden verband auch eine innige Freundschaft. Auf seiner Facebook-Seite nahm Kalkofe in einem langen Text nun Abschied.

- Anzeige -

Entertainer ist tief bestürzt

"Du hast uns verlassen. Einfach so, viel zu früh, völlig unerwartet und ohne Ankündigung. Hast nicht mal deinem alten Kumpel Kalki Tschüss sagen können. Das letzte Mal hörte ich dein schelmisch schepperndes Lachen auf der Mailbox, als du mir im September zu meinem 50. Geburtstag gratuliertest", beginnt Kalkofe seinen Post.

 

Der letzte TV-Gentleman

 

Mentzel habe ihn in ihrer langen Freundschaft schon oft überrumpelt, doch noch nie so sehr wie jetzt: "Du hast mich so oft live auf der Bühne überrascht oder mich unerwartet mit einem Eimer Eisgurken überschüttet... diese Überraschung heute allerdings hat mir den Boden unter den Füßen weggezogen. Was soll ich denn bloß ohne dich machen? Du warst der erste und fast letzte lebende Beweis dafür, dass die Fernsehwelt und die Menschheit allgemein noch nicht verloren waren."

Vor allem, so Kalkofe, werde er die selbstironische und freundliche Art seines Kumpels vermissen: "Du bist immer deinen eigenen irrsinnigen Weg gegangen, hast dich nie verbiegen lassen und jeden Spaß mitgemacht. Und bist dabei immer - ich betone: IMMER - fröhlich, höflich und nett geblieben wie sonst kaum einer. Auf dich war immer Verlass. (...) Wir werden dich niemals vergessen... und immer wenn ich eine Gurke sehe, werde ich an dich denken und ein Lächeln gen Himmel senden. Tschüss, Achim... ich vermisse dich. Danke für deine Freundschaft. Dein Kalki."

spot on news

— ANZEIGE —