Oliver Kalkofe: Die Fans sind begeistert

Oliver Kalkofe: Die Fans sind begeistert
Oliver Kalkofe © Cover Media, CoverMedia

Mattscheibe goes international

Oliver Kalkofe (51) hat einen Hit gelandet.

Zusammen mit DW Deutsche Welle zeigt sich die TELE 5 Medien-Satire von und mit dem Kabarettisten erstmals weltweit in englischer Sprache: Oliver Kalkofe bereist mit seinem 'Media Meltdown' 130 Länder, wo er TV-Sünden ins Visier nimmt. Die ersten 10 Beiträge auf Englisch und Deutsch sind bereits fertig, unter anderem ein Video, in dem Oliver Kalkofe die US-Waffen-Lobby aufs Korn nimmt, die speziell Werbespots für Frauen kreiert, um auch das weibliche Geschlecht von Schusswaffen zu überzeugen - und das kommt bei den Facebook-Usern mehr als gut an!

"Ich kann kaum noch atmen vor lauter Lachen" und "'Schön, dass du diesen Irrsinn auf die Kimme nimmst!" sind nur einige wenige der durchwegs positiven Kommentare unter dem ersten Video, das gestern [12. Januar] auf Facebook veröffentlicht wurde.

Denn hierzulande fehlen anscheinend solche Formate. "Deutschland mag auf einigen Gebieten Export-Weltmeister sein, im Bereich Humor haben wir uns leider bislang eher weniger hervorgetan", so Oliver Kalkofe in einem Statement. "Ich bin sehr stolz, der deutschen Spaß- und Satirewirtschaft mit meinem bescheidenen Beitrag nun ein wenig unter die Arme greifen zu dürfen."

'Kalkofes Mattscheibe' aka 'Kalkofes Media Meltdown' ist daher seit dem 12. Januar bei DW Deutsche Welle online bei YouTube und über Facebook zu sehen.

Cover Media