Twittern

Octomom Nadya Suleman ist pleite!

25.04.12 11:30
Octomom Nadya Suleman ist pleite!Octomom Nadya Suleman ist pleite!

Kann ein Pornofilm sie retten?

Das hat sich Nadya Suleman sicher anders vorgestellt. Seit der Geburt ihrer Achtlinge im letzten Jahr, konnte die 35-Jährige ordentlich Asche machen, indem sie ihr Leben als alleinerziehende Mutter von 14 Kindern für die Medien öffentlich machte. Zuletzt bekam sie sogar ihre eigene Reality-Show, doch jetzt will sie kein Sender ausstrahlen.

Das Interesse an Nadya und ihren Kindern ist allmählich versiegt und die Achtlingsmutter steht vor dem finanziellen Ruin. Wie 'TMZ' berichtet, könnte jetzt ein Pornofilm ihre letzte Rettung sein. Das Erotik-Unternehmen Vivid Entertainment bietet Nadya 500.000 Dollar, wenn sie "eine Szene für eine Stunde" dreht. Das könnte all ihre Probleme auf einen Schlag lösen.

Erst im April drohte Nadya die Zwangsräumung, weil sie die Raten für die Hypothek nicht zahlen konnte. Man gewährte ihr eine Fristverlängerung von sechs Monaten, die ist jetzt vorbei. “Nadya hat Nannys und bei 14 Kindern hohe Ausgaben. Sie braucht viel Geld, um allein die Grundversorgung sicherzustellen“, so eine Quelle.

Octomom steht jetzt vor der Entscheidung: Sozialhilfe oder Porno-Karriere?

(Fotos: Splash)




Das interessiert bestimmt auch Sie
'Octomom': "Ich hasse meine Babys!"

» 'Octomom': "Ich hasse meine Babys!"

Nadya Suleman findet ihre Kinder abstoßend
Nadya Suleman: Ihr Leben mit 14 Kindern

» Nadya Suleman: Ihr Leben mit 14 Kindern

Überforderung, Chaos und viel Kritik
Alltag einer 14-fachen Mutter

» Alltag einer 14-fachen Mutter

Die Kinder machen, was sie wollen
Fotos: Splash News, WENN Entertainment, GettyImages, dpa
VIP.de Starnews - © 2014 RTL interactive GmbH