"Ocean's Eleven" wird weiblich - und diese Top-Stars sind dabei

"Ocean's Eleven" wird weiblich - und diese Top-Stars sind dabei
Sarah Paulson: Wird sie Teil des "Ocean's Eleven"-Spin-offs? © Helga Esteb / Shutterstock.com

Sarah Paulson (41, "American Horror Story") könnte Teil der Besetzung von Warner Bros.' weiblicher Version von "Ocean's Eleven" werden. Das berichtet "The Hollywood Reporter". Das Spin-off trägt demnach derzeit noch den Titel "Ocean's Ocho". Ist Paulson damit die achte und letzte Hauptdarstellerin?

- Anzeige -

Sarah Paulson an Bord?

Paulsons Co-Stars zumindest wären sehr prominent: Mit dabei sollen Sandra Bullock (52), Cate Blanchett (47), Rihanna (28), Anne Hathaway (33), Helena Bonham Carter (50), Mindy Kaling (37) und Awkwafina (28) sein. Als Regisseur steht Gary Ross (59, "Die Tribute von Panem - The Hunger Games") bereit. Der Gauner-Streifen könnte sich Gerüchten zufolge um die Met Gala drehen. Im Oktober schon sollen die Dreharbeiten beginnen. "Ocean's Eleven"-Regisseur Steven Soderbergh (53) soll ebenfalls als Produzent in das Projekt involviert sein.


Dass der weibliche Ableger von "Ocean's Eleven" so prominent besetzt ist, verwundert kaum, schließlich waren auch beim Original viele große Namen mit an Bord: In dem Film von 2001 waren unter anderem George Clooney (55), Matt Damon (45), Andy Garcia (60), Brad Pitt (52) und Julia Roberts (48) zu sehen.



spot on news

— ANZEIGE —