O.J. Simpson: Vergrabenes Messer auf früherem Grundstück gefunden

O.J. Simpson: Vergrabenes Messer auf früherem Grundstück gefunden
Der Fall um O.J. Simpson wird derzeit in der TV-Serie "The People v. O.J. Simpson" behandelt © Globe-Photos/Image Collect

Kurz nach dem Start der US-Mini-Serie "The People v. O.J. Simpson" könnte es in dem spektakulären Fall um den amerikanischen Ex-Footballspieler O.J. Simpson eine neue Wendung geben. Wie das Portal "TMZ" berichtet, wurde auf einem früheren Grundstück von Simpson ein vergrabenes Messer gefunden. Ein Bauarbeiter habe das Messer, das mit dem Mordfall an Simpsons Ex-Frau Nicole Brown direkt in Zusammenhang stehen könnte, vor Jahren gefunden und es einem Polizisten übergeben. Laut den von "TMZ" zitierten Insidern habe dieser das Beweisstück für Jahre unter Verschluss gehalten.

- Anzeige -

Jahrelanges Geheimnis

Laut "TMZ" habe sich der Polizeibeamte erst Ende Januar, nachdem er in den Ruhestand versetzt worden war, einem ebenfalls im Los Angeles Police Departement (LAPD) beschäftigten Freund von seinem Geheimnis erzählt. Derzeit werde das Messer auf Tatrückstände untersucht.


Im Mordfall an seiner Ex-Frau und deren Freund Ronald Goldman wurde O.J. Simpson aufgrund fehlender Beweise im Jahr 1995 freigesprochen. Derzeit sitzt der ehemalige Footballspieler trotzdem hinter Gittern. Er wurde 2008 wegen Raub und Körperverletzung verurteilt.



spot on news

— ANZEIGE —