Noah Becker: Relaxter Auftritt auf der Fashion Week

Noah Becker: Relaxter Auftritt auf der Fashion Week
Noah Becker und Lilly Becker © Cover Media

Noah Becker (21) und Lilly Becker (39) begutachteten die neuesten Lavera-Kreationen auf der Berliner Fashion Week

- Anzeige -

Mit Stiefmama Lilly

Der älteste Sohn von Ex-Tennis-Profi Boris Becker (47) ist weltweit als DJ erfolgreich, aber auch als Designer schafft er sich in jüngster Zeit ein zweites Standbein. Mit seinem Modelabel Fancy schickt sich Noah an, die Fashionindustrie zu erobern. Inspiration holte sich das Multitalent dafür gerade erst auf der Berliner Fashion Week: Mit Stiefmama Lilly besuchte Noah die Modenschau von Lavera und begutachtete die neueste Kollektion aus der Front Row.

In der ersten Reihe versammelten sich weitere prominente Gäste, darunter auch Jade Jagger (43), die Tochter von Rolling-Stones-Rocker Mick Jagger (71, 'Satisfaction'). 

Zu dem Fashion Event erschien Noah im gewohnt lässigen Look: In einem blauen Strickpulli mit Rauschebart und zerzausten Haaren nahm er an der Seite von Lilly Platz. Seine Mutter, Barbara Becker (48), war ebenfalls auf der Berliner Fashion Week unterwegs und sah sich die Modenschau der Designer for tomorrow an. Auch Barbara ist als Designerin tätig und präsentiert in der Hauptstadt ihre eigene Kollektion für die Frühjahr/Sommersaison 2016. 

Das Privatleben des Becker-Spross ist genauso glamourös wie sein Job als DJ und Designer. Zuletzt wurde ihm eine Romanze mit Zoe Kravitz (26, 'Good Kill') nachgesagt. Diese machte auf ihrem Instagram-Account klar, dass Noah zur "Familie" gehöre. Dank der Schauspielerin schaffte er auch den Sprung in die oberste Liga des Hollywood-Nachwuchses. Die starke mediale Aufmerksamkeit ist für Noah Becker kein Problem, die ist er dank Papa Boris ja schon von Kindesbeinen an gewohnt.

Cover Media

— ANZEIGE —