Nina Dobrev ist wieder zu haben

Nina Dobrev ist wieder zu haben
Nina Dobrev © Cover Media

Nina Dobrev (27) und Austin Stowell (31) sind kein Paar mehr.

- Anzeige -

Trennung von Austin Stowell

Erst im Juli 2015 hatten sich die Schauspielerin ('Vampire Diaries') und ihr Kollege ('St. James Place') ineinander verliebt, im Oktober zeigten sie sich gemeinsam auf dem roten Teppich von Austins neuem Film 'Bridge of Spies'.

Jetzt ist schon wieder alles vorbei: Laut 'E! News' machte die viele Arbeit den Verliebten einen Strich durch die Rechnung. "Es wurde kompliziert wegen der Terminpläne der beiden", wusste ein Insider dem Newsdienst zu berichten. "Aber sie bleiben befreundet."

Die Trennung soll irgendwann zwischen Ende Januar und Anfang Februar stattgefunden haben, ohne Drama und Medienaufmerksamkeit. Schon den Super Bowl am 7. Februar schaute Nina Dobrev allein, den Valentinstag verbrachte sie dann mit ihren Mädels und ließ ihre Fans auf Instagram daran teilhaben.

Es ist nicht der erste Liebeskummer für die hübsche Brünette: Von 2010 bis 2013 war Nina mit ihren 'Vampire Diaries'-Co-Star Ian Somerhalder (37) zusammen, im Folgejahr wurde ihr kurzzeitig eine Affäre mit Liam Hemsworth (26, 'Die Tribute von Panem'), dem Wieder-Verlobten von Miley Cyrus (23, 'We Can't Stop') nachgesagt. Ian Somerhalder ist inzwischen mit Schauspielerin Nikki Reed (27, 'Twilight') verheiratet - Nina Dobrev muss hingegen noch weitersuchen, um ihren Partner fürs Leben zu finden.

Cover Media

— ANZEIGE —