Nina Bott moderiert 'Prominent!' auf VOX

Nina Bott
Nina Bott führt im Wechsel mit Amiaz Habtu durch VOX Prominent! © VOX / Stefan Neumann

Nina Bott wurde am 1. Januar 1978 in Hamburg geboren. Dort wuchs sie mit ihrem ein Jahr jüngeren Bruder Tobias bei ihren Eltern auf. Bereits während ihrer Schulzeit entdeckte die Hamburgerin ihre Leidenschaft für die Schauspielerei. Erste Auftritte mit dem Schultheater und im Schauspielhaus Hamburg folgten. Auch sportlich war Nina Bott sehr aktiv: 1995 gewann sie sogar die Hamburger Jugendmeisterschaften im Windsurfen. Zwei Jahre später bestand sie ihr Abitur und noch im selben Jahr gelang ihr mit der Rolle der Cora Hinze in der RTL-Serie 'Gute Zeiten, schlechte Zeiten' der Durchbruch im TV.

Neben ihrer Fernsehkarriere kümmert sich Nina Bott außerdem um ihren heute zwölf Jahre alten Sohn Lennox und um Töchterchen Luna, die im Dezember 2015 zur Welt kam.

Auf was freust du dich bei deiner neuen Aufgabe am meisten?

"Ich liebe neue Herausforderungen! Außerdem bin ich gespannt auf Amiaz Habtu sowie das ganze Team hinter der Kamera und auf die Geschichten und Geheimnisse der Stars und Sternchen. Außerdem tut es gut, mal wieder an was anderes zu denken als Windeln und Milch. (lacht)"

Welchen Star würdest du gerne einmal persönlich treffen?

"Oh, die Liste ist lang. Ich werde bei 'Prominent!' sicher die Gelegenheit bekommen, viele davon zu treffen. In Deutschland kenne ich von Filmsets und Events natürlich schon einige Stars persönlich, aber im Ausland fehlen mir da noch ein paar. Ich bin z.B. großer Fan von Schauspieler Jim Parsons – das wäre schon mal ein absoluter Wunschkandidat."

Meinst du, du hast Vorteile, den Stars etwas zu entlocken, weil du selbst seit Jahren im Rampenlicht stehst?

"Ich glaube, ich bin einfach jemand, der allen Menschen gegenüber offen und herzlich gegenübertritt – egal ob Star oder nicht. Ich höre gerne zu und bin neugierig und spontan. Natürlich hat es sicher auch Vorteile, dass ich das Blitzlichtgewitter und die Branche kenne. Aber ich bewerte mich und meine Karriere nicht über – es ist für mich zwar mein absoluter Traumberuf, aber letztlich bin ich sehr bodenständig und der absolute Kumpeltyp."

Was interessiert dich an den VIPs dieser Welt am meisten?

"Ich gebe zu: Ich bin ein großer Fan von Homestories. Es wäre toll, wenn wir ein paar Traumhäuser besuchen dürfen. Ansonsten liebe ich Mode, Musik und gutes Essen und das Liebesleben der Promis kann auch sehr spannend sein."

120 Sekunden mit Nina Bott und Amiaz Habtu
120 Sekunden mit Nina Bott und Amiaz Habtu Die 'Prominent!'- Moderatoren im Kreuzverhör 00:02:54
00:00 | 00:02:54

Welche Note wirst du in das Promi-Magazin bringen?

"Ich wünsche mir, dass die Stars gern bei uns sind. Ich möchte ihre Geschichten spannend erzählen. Und anständig. Dann kommen sie auch wieder. Ich bin auf jeden Fall offen und ehrlich und werde 'Prominent!' charmant und lebendig präsentieren. Natürlich bin ich auch ganz Mädchen und freue mich auch mal auf einen glamourösen Look. Stilvoll, aber nicht aufgesetzt. So wie ich!"

Was dürfen die Zuschauer von dir erwarten?

"Ich denke, nicht nur als Mama, Freundin und Schauspielerin, sondern auch als Moderatorin bin ich offen, herzlich und mitfühlend. Eben einfach Nina."

Was glaubst du, woran der generelle Reiz liegt, alles über Stars und Sternchen wissen zu wollen?

"Ich bin einfach von Natur aus neugierig. Wobei ich glaube, gerade das, was uns die Stars nicht erzählen, macht sie fast noch spannender."

Wie passt 'Prominent!' in dein aktuelles Leben als Schauspielerin, Mama und Bloggerin rein?

"Ich bin sehr gut organisiert und habe die volle Rückendeckung und Unterstützung meiner Familie und Freunde. Außerdem sind meine Kinder sehr glücklich und pflegeleicht. Wenn es sich anbietet, kommen sie mit. Sonst fliegt Mama einfach viel hin und her."