Nina Bott: Ein drittes Kind ist durchaus möglich

Nina Bott: Ein drittes Kind ist durchaus möglich
Nina Bott denkt über weiteren Nachwuchs nach © Getty Images, Christian Augustin

Gerade erst brachte die Schauspielerin Nina Bott ('Gute Zeiten, schlechte Zeiten') ihr zweites Baby zur Welt. Die kleine Schwester von Sohnemann Lennox (12) erblickte am 20. Dezember das Licht der Welt und bescherte der Familie damit ein ganz besonderes Weihnachtsfest. Doch ist die Familienplanung nun abgeschlossen oder denkt Nina bereits über weiteren Nachwuchs nach? "Gefühlsmäßig wäre das total schön. Aber ich bin jetzt ja schon 37 Jahre alt und da muss ich mich überraschen lassen", gab die Blondine im Interview mit 'Mediaplanet' zu bedenken. "Aber ein paar Jahre kann ich bestimmt noch … Ich lasse mich überraschen. Wenn es so sein soll, dann sicher ja."

- Anzeige -

"Ich lasse mich überraschen"

Während der zweiten Schwangerschaft schrieb Nina an einem eigenen Blog namens 'Mutterrolle', auf dem sie dann auch wenige Tage nach der Entbindung die Geburt ihrer kleinen Tochter bekannt gab. "Wir freuen uns sehr und genießen die Zeit zu Hause. Mein Sohn Lennox wollte bis zum Schluss nicht wissen, ob es ein Junge oder Mädchen wird, freut sich aber jetzt total über die kleine Schwester und kann es kaum erwarten, ihr irgendwann Fußball beizubringen", schrieb sie zu einem Foto von sich und ihrem Freund Benjamin Baarz, auf dem beide einen Schnuller im Mund haben. Mit Benjamin ist Nina Bott seit mittlerweile drei Jahren glücklich, Sohn Lennox stammt aus ihrer früheren Beziehung mit Kameramann Florian König.

Cover Media

— ANZEIGE —