Nimmt Victoria Beckham sich eine Auszeit?

Victoria Beckham: Sie braucht unbedingt eine Pause
Victoria Beckham © Cover Media, CoverMedia

Anstrengende Fashion Week

Victoria Beckham (43) ist angeblich bereit, eine Pause von ihrem hektischen Alltag einzulegen, nachdem sie ihre neueste Kollektion auf der New York Fashion Week präsentiert hatte.

Die Designerin teilte Bilder von sich selbst bei der Arbeit vor der Modeschau auf Instagram - Freunde und Ehemann David Beckham (42) sollen sie nun dazu gedrängt haben, sich eine Auszeit zu nehmen, um bei ihrer Familie zu sein zu können.

"Victoria hat eine Art und Weise, es alles einfach aussehen zu lassen. Aber die Wahrheit ist, dass sie die meiste Zeit gestresst ist", verriet ein Bekannter dem britischen 'Look'-Magazin. "Sie mag wie Superwoman wirken, aber sie ist nur ein Mensch und braucht Auszeiten."

Zur Präsentation ihrer Frühjahr/Sommer-Kollektion kamen Ehemann David und ihr Sohn Brooklyn, der an der Parsons School Of Design in Manhattan studiert. Ihre anderen Kinder Romeo, Cruz und Harper, blieben jedoch zu Beginn des Schuljahres in ihrer Heimat Großbritannien. Wie der Bekannte behauptete, sei Victoria zwischen ihrem Engagement für ihren Traumberuf und ihrer Familie hin- und hergerissen. "Dies ist ihre Lieblingszeit, aber auch die Zeit, in der sie sich am meisten fürchtet ", meinte der Insider. "Sie war so nervös beim Aufbau bis zu ihrer Modenschau. Gepaart mit der Abwesenheit von ihrer Familie, ist das hart. Aber sie liebt ihren Job, also ist sie zerrissen. Victoria drängt auf Familienurlaub, wahrscheinlich um Brooklyn's Uni-Ferien im November."

Cover Media