Nikki Reed: Essen muss sein

Nikki Reed
Nikki Reed © coverme.com

Nikki Reed (25) findet immer Zeit für ihre Mahlzeiten.

- Anzeige -

Leckere vegane Snacks

Die Schauspielerin ('Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht') könnte sich gar nicht vorstellen, so beschäftigt zu sein, dass sie nicht essen kann. Die Amerikanerin ernährt sich vegan und ist durchtrainiert. Die Darstellerin hat eine tolle Figur, traut sich aber nicht an bauchfreie Kleidung heran: "Ich vergesse nie, zu essen. Ich kann mich nicht erinnern, dass ich jemals vergessen hätte, zu essen. Ich kann nie verstehen, wenn Leute sagen 'Ich war zu beschäftigt, ich habe heute vergessen zu essen.' Das passiert mir einfach nie. Ich finde immer die Zeit", lachte die Hollywoodschöne im Interview mit dem amerikanischen Magazin 'OK!'. "Wenn ich selbstbewusster wäre, würde ich bauchfrei tragen. Einige tolle Top-Designer bringen jetzt bauchfreie Tops heraus, was toll ist. Ich mag sie an anderen sehen. Ich wünschte, ich würde mich trauen, sie zu tragen."

Sollte Nikki Reed tatsächlich in Versuchung geraten, mal eine Mahlzeit auszulassen, hat sie immer noch ihren Gatten Paul McDonald (29,

'Now That I've Found You'), der sie versorgt. Die brünette Schönheit drehte neulich in Texas und es fiel ihr schwer, sich an ihre vergane Ernährung zu halten. "Manchmal ist es nicht so leicht, etwas Passendes in den Südstaaten zu finden, aber er hat jemanden dazu gebracht, in einem coolen veganen Laden einzukaufen und mir zwanzig meiner Lieblings-Snacks ans Bett zu liefern. Es sind die kleinen Dinge, bei denen ich weiß, dass er an mich denkt. Er schickte mir Makronen, Avocado-Dip und Sachen, die man schnell machen kann. Wenn man kein Fleisch isst, muss man aufpassen, was man zu sich sich nimmt, damit man sich nicht die ganze Zeit von Blattsalat ernährt", seufzte Nikki Reed augenzwinkernd.

© Cover Media

— ANZEIGE —