Niki Lauda hat "keine Freunde"

Formel-1-Weltmeister Niki Lauda ist ein Einzelgänger. "Ich kann mich mit Leuten nächtelang unterhalten, aber sie sind nicht meine Freunde", sagte Lauda der Zeitschrift 'Grip'. Der 64-Jährige sagte, er habe keine Freunde - auch auf die Gefahr hin, dass er damit einige Menschen vor den Kopf stoße, die sich für seine Freunde hielten.

- Anzeige -

Rat hole er sich nicht bei Bekannten: "Wenn ich mit jemandem reden will, dann rede ich mit meiner Frau."

— ANZEIGE —