Nicollette Sheridan entdeckte ihre Liebe zum Film bereits als Kind

Die Karriere von Nicollette Sheridan
Richard Lugner (L) und Schauspielerin Nicollette Sheridan (R) © dpa, A2918 epa apa Pfarrhofer

Karrierestationen: vom Model bis zu ‘Desperate Housewives‘

Nicollette Sheridan begann ihre Karriere als Fotomodel bei der weltbekannten Agentur ‘Elite Model Management‘.

- Anzeige -

Da sowohl ihre Mutter Sally als auch ihr Stiefvater Telly als Schauspieler tätig waren, kam sie zudem bereits früh mit der Film- und Fernsehwelt in Berührung und nahm Anfang der 1980er-Jahre erste Engagements an. So war sie zum Beispiel in 13 Episoden der Fernsehserie ‘Karussell der Puppen‘ (1984) und in den Filmen ‘Der Volltreffer‘ (1985) und ‘Dark Mansions‘ (1986) auf den Bildschirmen zu sehen.

1986 erhielt sie die Rolle der Paige Matheson in der US-amerikanischen Seifenoper ‘Unter der Sonne Kaliforniens‘, was ihre Popularität weltweit erhöhte. Insgesamt stand sie für 173 Folgen der Serie vor der Kamera. Anschließend erhielt Sheridan vorrangig Rollen für Fernsehfilme, so zum Beispiel für ‘Und die Zeit heilt alle Wunden‘ (1994), ‘Killervirus – In deinen Adern fließt der Tod‘ (1995) und ‘Kindesraub – Die Entführer wohnen nebenan‘ (1996). Darüber hinaus wirkte sie in den Kinofilmen ‘Agent 00 – Mit der Lizenz zum Totlachen‘ (1996) und ‘Beverly Hills Ninja – Die Kampfwurst‘ (1997) mit. Nach kleineren Rollen in diversen Spielfilmen, die fast ausschließlich im US-amerikanischen Fernsehen liefen, sowie in einer Folge der Sitcom ‘Becker‘ im Jahr 2003 erhielt Sheridan 2004 ein Engagement für die Serie ‘Desperate Housewives‘.

Hier mimte sie bis 2009 in insgesamt 96 Folgen die Figur der Edie Britt, einer zweifach geschiedenen Immobilienmaklerin, deren Sohn bei ihrem Ex-Mann lebt. Sheridan verließ die Serie am Ende von Staffel 5 und nahm danach längere Zeit nur wenige Rollen an, so etwa für den Fernsehfilm ‘Honeymoon for One‘ (2011) und den Kurzfilm ‘Xxit‘. 2012 betätigte sie sich kurzzeitig als Synchronsprecherin und lieh sie in dem Film ‘Noah‘ der Figur der Zenna ihre Stimme. Zuletzt wirkte Nicollette Sheridan in den Spielfilmen ‘The Christmas Spirit‘ (2013) und ‘Let’s Kill Ward’s Wife‘ (2014) mit.

— ANZEIGE —