Nicole Scherzinger: Musik zum Heulen

Nicole Scherzinger
Nicole Scherzinger © Cover Media

Nicole Scherzinger (36) gewährt mit ihrem neuen Song einen Einblick in ihre Seele.

- Anzeige -

Etwas ganz Persönliches

Die Musikerin ('Hush Hush') bringt 'On the Rocks' auf ihrem anstehenden, noch unbetitelten vierten Album heraus. Die Platte ist die erste, die bei dem Sony-Unterlabel RCA Records erscheint. Textzeilen wie 'You're all out there / Waiting, to break my heart again' [Du bist da draußen / Darauf wartend, mir wieder das Herz zu brechen] machen deutlich, dass Nicole nicht in bester Stimmung war, als sie den Song schrieb: "Dieses Lied ist wirklich persönlich und das liebe ich. Ich schätze ... Es ist ein Trennungssong, also müsst ihr abwarten und ihn euch anhören. Er erklärt sich von selbst, man versteht ihn, wenn man ihn hört. Ich habe gerade das Video für ihn gedreht und es ist mein absolutes Lieblingsvideo bislang. Einige echte Tricks", machte sie in der 'BBC Radio 1 Breakfast Show' Lust auf den Clip. "Es ist Schwarz-Weiß, sehr filmisch. Ich wollte einfach, dass sich das Video nicht wie ein Musikclip anfühlt, sondern wirklich authentisch und roh ist. Es ist gut. So etwas sage ich über meine Sachen eigentlich nicht, aber es ist gut! Ihr werdet wie ein Baby heulen und euch dann vornehmen, es euch nie mit mir zu verscherzen. Alles dreht sich um Girl-Power, dieser Song verleiht Macht!"

Allerdings scheint sich Nicoles eigenes Liebesleben wieder eingerenkt zu haben, Anfang des Monats besuchte sie mit ihrem On-Off-Freund (derzeit wohl On) Lewis Hamilton (29) das Weiße Haus, wo sie Barack Obama (53), den amerikanischen Präsidenten, und seine Familie kennenlernte. "Ich war eingeladen, um die Special Olympics zu repräsentieren, weil ich eine globale Botschafterin dafür bin. Es war unglaublich und wunderschön und ich konnte die ganzen Sportler und natürlich die Obamas treffen. Und Katy [Perry], sie trat auf und machte einen wunderbaren Job. [Ich ging dort auch auf die Toilette] und direkt daneben hängt ein Foto von Jackie O. Das Toilettenpapier hat echt gute Qualität", zeigte sich Nicole Scherzinger beeindruckt.

Cover Media

— ANZEIGE —