Nicole Scherzinger: Läuten bald die Hochzeitsglocken?

Nicole Scherzinger
Nicole Scherzinger © Cover Media

Nicole Scherzinger (35) hat angeblich beim vierten Mal Ja gesagt.

- Anzeige -

Verlobungsgerüchte gehen um

Die ehemalige Pussycat-Dolls-Sängerin ('Right There') und der Formel-1-Fahrer trennten sich im vergangenen Sommer nach sieben Jahren Beziehung. Vor einigen Wochen versöhnten sich die beiden wieder und laut 'Daily Star' soll das Paar jetzt den nächsten Schritt wagen: Hamilton machte der hübschen Brünetten einen Heiratsantrag in der Schweiz, wo sie bald auch ihren Hauptwohnsitz haben werden. "Lewis wird der hauptsächliche Geldverdiener, wenn Nicole nicht arbeitet und sie wird immer Zugang zu seinem Privatjet haben, wenn sie verreisen muss. Das ist der ideale Plan für beide und wird hoffentlich zu einer großen Hochzeit im August führen, wenn Lewis eine dreiwöchige Pause von seinen Verpflichtungen bei der Formel-1 hat", berichtete ein Insider.

Hamilton deutete an, dass er in der vergangenen Woche seiner Liebsten den Antrag stellte. Auf einem Instagram-Foto, das die beiden lächelnd vor der Sixtinischen Kapelle in der Vatikanstadt zeigt, nannte er Scherzinger sein "Frauchen". Der 'Daily Star' berichtete weiterhin, dass die Sängerin bereits drei Anträge abgelehnt habe. Gerüchten zufolge soll die Entfernung ihrer Beziehung nicht gut getan haben. Doch im November des vergangenen Jahres gaben sie ihrer Liebe eine zweite Chance.

Hamilton wurde einen Monat später angeblich bei der Suche nach einem Verlobungsring gesichtet und das Paar soll jetzt auch die Familienplanung vorantreiben. "Sie wollen jetzt mehr Zeit miteinander verbringen und hoffen, dass das zu einer Hochzeit und auch zu Kindern führt", berichtete ein Vertrauter zu Beginn des Monats gegenüber 'The Mirror'. Die Pressesprecher von Nicole Scherzinger und Lewis Hamilton haben sich bisher noch nicht zu den Verlobungsberichten geäußert.

© Cover Media

— ANZEIGE —