Nicole Scherzinger: Heiratsantrag verpasst

Nicole Scherzinger
Nicole Scherzinger © coverme.com

Nicole Scherzinger (35) stand dicht vor einem Antrag.

- Anzeige -

Es war alles schon geplant

Die Sängerin ('Baby Love') trennte sich im Sommer von Rennfahrer Lewis Hamilton (28). Jetzt hieß es, dass der Sportler zum Zeitpunkt des Liebes-Aus bereits alles geplant hatte, um seiner Liebsten den Ring anzustecken: "Sie standen kurz vor der Verlobung, als sie sich trennten. Er wollte ihr einen Antrag machen - er hatte bereits den Ring ausgesucht, eine Jacht gemietet und mit ihre Mutter gesprochen - deshalb hat ihn die Trennung auch so umgehauen", behauptete ein Insider jetzt gegenüber dem britischen Magazin 'Heat'. 

Nicole Scherzinger hat keinen Hehl daraus gemacht, dass sie schwer über das Liebes-Aus hinwegkommt. Die Amerikanerin sitzt in der Jury der britischen Version von 'X Factor' und musste unlängst weinen, als dort ein Liebeslied präsentiert wurde. Die Musikerin weiß, dass sie eigentlich nach vorn schauen sollte, aber es fällt ihr schwer, vor allem, weil sie weiterhin Kontakt zu Hamilton hält. Beide verbrachten neulich sieben Stunden zusammen in einem Hotel. "Sie versucht ihr Bestes, stark zu wirken, aber die Wahrheit ist, dass die Trennung hart ist. Lewis hat sie wieder kontaktiert und das hinterlässt bei ihr gemischte Gefühle. Sie wollte einen klaren Schlussstrich, aber sie haben wieder miteinander gesprochen. Immer, wenn sie mit ihm spricht, macht sie das sehr emotional."

Es wird wohl noch etwas dauern, bevor Nicole Scherzinger über ihre fünfjährige Beziehung mit dem Sportler hinwegkommt. 

© Cover Media

— ANZEIGE —