Nicole Scherzinger: Alles zu seiner Zeit

Adam Levine
Adam Levine © Cover Media

Adam Levine (35) ist froh, seine Zeit als Jugendlicher überstanden und weit hinter sich gelassen zu haben.

- Anzeige -

Auch die Familie

Der Maroon-5-Sänger ('One Moore Nicht') ist nicht nur beruflich überaus erfolgreich, sondern auch im Privatleben läuft alles bestens für ihn. Erst vor Kurzem heiratete er die Victoria's-Secret-Schönheit Behati Prinsloo (25). Als Teenager hätte er sich seinen Erfolg nie träumen lassen und heutzutage wünscht sich Levine, damals entspannter gewesen zu sein. "Ich hätte mir als pubertierender Junge, bei dem alles ganz unproportional wuchs und der das nicht wollte, gesagt, dass es eine schreckliche Zeit ist. Einfach schrecklich. Man verändert sich, man verwandelt sich. Man stellt sich selbst infrage und man weiß nicht so genau, wer man ist. Man bekommt Haare auf der Brust, die Stimme verändert sich, man hat nichts unter Kontrolle und ist eine hormonelle Katastrophe. Ich würde meinem jüngeren Ich einfach sagen, dass alles in Ordnung kommt. Ich kann keine Details verraten, aber alles wird großartig sein. Du wirst glücklicher sein, als du es dir je erträumen kannst", lachte er im Interview mit dem 'People'-Magazin.

Jetzt freut sich der Rocker auf die Zukunft mit seiner Frau Behati. Tatsächlich hat er schon alles ganz genau geplant: "Ich will 100 Kinder. Ich will mehr Kinder haben, als es sozial betrachtet, vernünftig wäre. Ich weiß nicht wann es soweit ist. Momentan geht es nicht. Aber es steht auf jeden Fall für die Zukunft auf dem Programm. Das werden wir auf jeden Fall tun", versicherte Adam Levine im Interview mit dem Moderatoren Ryan Seacrest in dessen Radio-Show.

Cover Media

— ANZEIGE —