Nicole Richie und Joel Madden kriegen Rückenwind

Nicole Richie und Joel Madden kriegen Rückenwind
Nicole Richie und Joel Madden © Cover Media

Nicole Richie (33) und Joel Madden (36) stehen mit ihren Problemen nicht alleine da.

- Anzeige -

Freund hilft bei Eheproblemen

Seit Wochen kursieren Gerüchte: Die Designerin und der Good-Charlotte-Rocker ('The River') sollen in einer tiefen Krise stecken. Sie sind seit 2010 verheiratet, erziehen zwei Kinder zusammen und galten bisher immer als echtes Traumpaar. Wenn es nach Pete Wentz von Fall Out Boy ('Centuries') geht, bleibt das auch so: Der Rocker ist ein enger Freund von Joel und hat selbst schon eine Scheidung hinter sich. Er war von 2008 bis 2011 mit Sängerin Ashlee Simpson (30, 'Pieces Of Me') verheiratet, mit der auch den heute siebenjährigen Sohn Bronx großzieht.

"Pete hat sich mit Joel hingesetzt und ganz ernst mit ihm über den Zustand seiner Ehe gesprochen", wusste ein Insider dem 'OK!'-Magazin zu berichten. "Pete bedauert, wie seine Ehe mit Ashlee in die Brüche ging, und er hat Joel erzählt, was er daraus gelernt hat."

Inzwischen ist Pete Wentz zwar wieder glücklich verliebt und auch wieder Vater, trotzdem möchte er nicht, dass sein Kumpel die gleichen Fehler macht wie er einst. Vor allem soll er Joel davor gewarnt haben, wie schwer es ist, eine Patchwork-Familie mit der Ex am Laufen zu halten.

Angeblich hat sich der Ehemann von Nicole Richie die Ratschläge seines Freundes zu Herzen genommen: "Joel will um Nicole kämpfen! Er möchte seine Ehe nicht aufgeben und was immer auch nötig ist tun, um seine Hingabe für seine Familie unter Beweis zu stellen."

Pete Wentz ist übrigens nicht der einzige Freund, auf den sich Nicole Richie und Joel Madden verlassen können: Joels Bruder Benji (36) ist mit Hollywoodschönheit Cameron Diaz (42, 'Bad Teacher') verheiratet und die beiden versuchen ebenfalls, dem Paar mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

Cover Media

— ANZEIGE —