Nicole Richie: Ich habe viel gelernt

Nicole Richie
Nicole Richie © Cover Media

Nicole Richie (32) lernte viel über "Liebe und Mitgefühl", seitdem sie Mutter geworden ist.

- Anzeige -

Dank meiner Kinder

Die Fashionista ist mit dem Rockstar Joel Madden (35, 'The River') verheiratet, mit dem sie die sechsjährige Harlow und den vier Jahre alten Sparrow großzieht. Vor ihrem Leben als Mama war das ehemalige Reality-TV-Starlet ('The Simple Life') ein wildes Partygirl, machte mit augenscheinlichen Essstörungen von sich reden und kam mehrfach wegen Alkohol und Drogen mit dem Gesetz in Konflikt. Ihre Kinder änderten das Enfant terrible grundlegend. "Es ist das Beste! Es bringt dir viel über dich selbst bei und über Geduld und darüber, in Liebe und konstantem Mitgefühl zu leben", schwärmte sie gegenüber dem britischen Magazin 'Closer'. "Kinder zu haben, bietet dir die Möglichkeit, wirklich du selbst zu sein. Ich liebe es, Mutter zu sein und für meine Kinder ein echtes Vorbild zu sein. Es macht Spaß - du kannst deine Kindheit noch einmal erleben."

Nicole ist die Adoptivtochter von Musiklegende Lionel Richie (65, 'Endless Love') und dessen Exfrau Brenda Harvey, die er nach einer Affäre mit seiner späteren zweiten Frau Diane Alexander verließ. Das Vater-Tochter-Duo tritt ebenso in Nicoles neuer Reality-Show 'Candidly Nicole' auf wie ihre Schwester Sofia - Lionels Tochter mit Diane. Joel und die Kinder halten sich dagegen zurück: "Joel macht bei der Show nicht mit - ich würde ihn nie zwingen! Die einzigen Familienmitglieder, die mitmachen, sind mein Vater und meine Schwester. Mein Papa kann gar nicht genug davon kriegen! Meine Schwester ist super-süß und wird wahrscheinlich Entertainer werden, also muss sich sich an die Kameras gewöhnen."

Übrigens: Das It-Girl könnte sich auch vorstellen, noch einmal mit ihrer ehemals besten Freundin Paris Hilton (33) im TV aufzutreten: "Ich sage immer: 'Sag niemals nie', also würde ich eine Reunion nicht ausschließen. Ich habe schon eine Weile nicht mit ihr gesprochen, aber wir sind sehr gute Freundinnen. Ich liebe sie und ihre Familie. Ich habe viel Respekt für sie", behauptete Nicole Richie.

Cover Media

— ANZEIGE —