Nicole Richie: Hat sie Joel Madden rausgeschmissen?

Nicole Richie: Hat sie Joel Madden rausgeschmissen?
Nicole Richie und Joel Madden werden sich in Zukunft wohl weder den roten Teppich noch das Haus teilen © Todd Williamson/Invision/AP

Eine offizielle Bestätigung lässt auf sich warten - doch an den Scheidungsgerüchten um Nicole Richie (33) und Joel Madden (36) scheint tatsächlich etwas dran zu sein. Wie "RadarOnline.com" berichtet, wurden vor dem Haus der beiden Stars in Los Angeles Umzugswagen gesichtet.

- Anzeige -

Umzugswagen gesichtet

Laut einer dem Paar nahestehenden Person habe Richie den Rocksänger "dazu aufgefordert, das Haus zu verlassen, und Joel war einverstanden". Eine zweite Chance für die Ehe scheint es nicht zu geben. Nach Angaben des Insiders, weigert sich Madden nämlich an den Problemen des Paares zu arbeiten und sich zu bessern - für Richie Grund genug, um "auf den Tisch zu hauen".

Doch auch die 33-Jährige selbst scheint an der verqueren Gesamtsituation nicht ganz unschuldig zu sein. Wie "In Touch Weekly" bereits im April berichtete, soll in der Beziehung auch die Sturköpfigkeit des It-Girls ein Problem dargestellt haben und das Paar "nur noch am streiten" gewesen sein.

Die Tochter von Sänger Lionel Richie (65, "Endless Love") und der Good Charlotte-Frontmann sind seit Ende 2006 zusammen, im Dezember 2010 heirateten die beiden. Mittlerweile scheinen nicht einmal mehr die zwei Kinder des Paares, Harlow (7) und Sparrow (4), ihre Eltern zusammenhalten zu können.

— ANZEIGE —