Nicole Richie: Flucht zur Wisteria Lane

Nicole Richie: Flucht zur Wisteria Lane
Nicole Richie © Cover Media

Nicole Richie (33) liebt es, bei einer Folge von 'Desperate Housewives' zu entspannen.

- Anzeige -

So entspannen Stars

Die Modedesignerin tritt zwar selbst immer wieder vor die Kamera, macht es sich eigener Aussage zufolge aber auch gerne vorm Fernseher bequem. Am liebsten schaut sie die US-Serie, die von 2004 bis 2012 ein weltweites Publikum begeisterte.

"Ich liebe es, Wiederholungen von 'Desperate Housewives zu schauen - warum auch nicht?", lächelte Nicole im Interview mit 'Variety'. "Manchmal muss man einfach zur Wisteria Lane entfliehen."

Nachdem die Schönheit einst gemeinsam mit Paris Hilton (34) die Reality-TV-Serie 'The Simple Life' drehte, unterhält sie ihre Fans nun im Alleingang - und zwar mit der Web-Show 'Candidly Nicole'. In der zweiten Staffel zeigt sie, wie sie mit ihrem hektischen Alltag klar kommt.

"Es geht darum, dass man sich zu sehr überfordern kann und wie man es schafft, das Meiste aus seinem Tag herauszuholen. Und wie man Ideen schöpft, neue Dinge erfindet und kreiert."

Eigentlich hatte Nicole Richie vor, eine Talkshow zu starten, aus dem Projekt wurde dann allerdings das, was 'Candidly Nicole' heute ist: ein Blick hinter die Kulissen ihres Lebens. "Ursprünglich sollte es zu einer Talkshow werden, allerdings hatte ich nicht das Gefühl, schon dazu bereit zu sein. Ich wollte trotzdem über Dinge reden, die in meinem Leben vor sich gehen", erklärte sie dazu.

Cover Media

— ANZEIGE —