Nicole Richie: Eine Schlüsselregel

Nicole Richie
Nicole Richie © coverme.com

Nicole Richie (32) macht sich zur Weihnachtszeit keinen Stress, da sie bestimmte Richtlinien beachtet. 

- Anzeige -

Bedeutende Geschenke

Die Mode-Expertin hat keine Lust auf komplizierte Shopping-Touren, wenn sie für ihre Familie und Freunde Geschenke kauft, deshalb habe sie spezielle Vorgaben. "Ich schaue nach etwas Besonderem, das sie vermutlich niemals für sich selbst kaufen würden", erklärte sie gegenüber dem Online-Magazin 'Domaine'. Das It-Girl gab zu, sich oft von tollen Geschenken inspirieren zu lassen und witzelte, dass der Kick, das perfekte Präsent zu finden, sie am Laufen halte. "Ich mag es wirklich mir die Zeit zu nehmen, um ein Geschenk zu finden, das etwas Besonderes für sie ist. Die Feiertage sind einfach nur eine Entschuldigung für mich, meine Familie und Freunde zu überbieten", lachte der Star. 

Doch obwohl Richie ziemlich selbstsicher ist, was gute Geschenke betrifft, hatte sie auch einen warnenden Ratschlag parat. Für jemanden Interieur-Gegenstände zu shoppen, könne verzwickt sein. "Wenn man jemandem ein Geschenk für sein Zuhause gibt, fühlt er sich verpflichtet, es auszustellen, egal, ob er es liebt oder hasst, also muss man sicher sein, dass man den Geschmack wirklich kennt." Aber auch für dezentere Geschenke an die Freunde hat die ehemalige Reality-Darstellerin ('The Simple Life') einen Tipp: "Manchmal ist es sicherer, etwas zu verschenken, dass nicht zu deutlich Deko schreit, wie ein netter Akzent, zum Beispiel ein Bildband oder ein paar tolle Kerzen. Auf die Art fügst du ihrem Haus etwas zu, ohne dass man sich Sorgen machen muss, mit ihrem Stil zu kollidieren." 

Scheint, als ob bei Nicole Richie unter dem Tannenbaum nur super Geschenke Platz finden werden. 

© Cover Media

— ANZEIGE —