Nicole Richie: Das Knistern muss bleiben

Nicole Richie und Joel Madden
Nicole Richie und Joel Madden © Cover Media

Nicole Richie (32) und Joel Madden (35) machen ihr Liebesleben zu einer Top-Priorität.

- Anzeige -

Dafür tut sie Einiges

Der Fashion-Expertin und ihrem Rocker-Gatten ('The River') ist es wichtig, dass sie neben ihren Elternpflichten nicht vergessen, dass sie auch ein Liebespaar sind. Damit befinden sie sich auf einem erfolgreichen Kurs: Freunde finden, dass sie noch nie so glücklich wie heute gewirkt haben. "Intimität genießt bei beiden Priorität", verriet ein Freund des Paares der amerikanischen Ausgabe des 'OK!'-Magazins. "Nicole mag es, Unterwäsche zu kaufen, um die Dinge anzuheizen, sie gibt gute 20.000 Dollar [knapp 15.000 Euro] im Jahr dafür aus. Auch wenn Joel monatelang in Australien 'The Voice' dreht, lassen sie den Funken mithilfe von Skype und täglichen Textnachrichten knistern."

Als die beiden 2006 zusammen kamen, dachten viele an eine typische Partybekanntschaft, die sich bald wieder erledigen würde. Doch Nicole und Joel belehrten alle eines Besseren: Ihre Tochter Harlow wurde 2008 geboren, Sohn Sparrow folgte ein Jahr später. Im Dezember 2010 wurde schließlich auch geheiratet.

Dennoch: Vollkommen ist ihre Beziehung nicht und die Kindererziehung einer der Streitpunkte: "Nicole will unbedingt, dass die Kinder nur Bio-Sachen essen, während Joel ihnen Donuts und Doritos [amerikanische Tortilla-Chips] gibt. Ihre Ehe ist nicht perfekt, aber anders als viele Hollywood-Paare haben sie einen Weg gefunden, die Leidenschaft am Leben zu erhalten."

Und das Wichtigste in der Ehe von Nicole Richie und Joel Madden: "Sie lieben einander aufrichtig und werden alles in ihrer Macht stehende tun, um diese Beziehung ewig währen zu lassen."

Cover Media

— ANZEIGE —