Nicole Kidman hätte gerne mehr Kinder mit Keith Urban

Nicole Kidman hätte gerne mehr Kinder mit Keith Urban
Ein glückliches Paar: Nicole Kidman mit ihrem Mann Keith Urban © Richard Shotwell/Invision/AP

Nicole Kidman (48, "Ich.Darf.Nicht.Schlafen.") hat lange Zeit gebraucht, doch letztlich hat sie ihren "Mr. Right" doch noch gefunden. Die Oscar-Gewinnerin ist überglücklich mit ihrem Ehemann, dem neuseeländischen Country-Star Keith Urban (47, "You Gonna Fly"). Das hat sie nun in einem Interview mit der August-Ausgabe der US-"Vogue" nochmal deutlich gemacht. Darin schwärmt sie: "Gott, ich liebe diesen Mann. Ich bin so froh, auf dieser Welt zu sein." Doch bis sich die beiden tatsächlich gefunden hatten, dauerte es ein bisschen. Und genau das bedauert die 48-Jährige sehr.

- Anzeige -

"Gott, ich liebe diesen Mann"

"Ich wünschte, ich hätte ihn schon viel früher getroffen und weit mehr Kinder mit ihm. Aber das habe ich nicht", sagte sie dem Magazin. "Wenn ich zwei weitere Kinder mit ihm hätte haben können, dann wäre das einfach nur herrlich gewesen. Aber wie Keith immer sagt: 'Das Verlangen, Nicole. Stell es ab.'" Kidman und Urban haben 2006 geheiratet, fünf Jahre nach nach der Scheidung Kidmans von ihrem ersten Ehemann Tom Cruise.


Die Schauspielerin und der Sänger haben zwei gemeinsame Kinder: Sunday Rose, die 2008 geboren wurde, und Faith Margaret, die per Leihmutterschaft im Jahr 2010 zur Welt kam. Kidman, die ab September in Werner Herzogs Filmbiografie "Queen of the Desert" zu sehen sein wird, hat zudem zwei adoptierte Kinder aus der elfjährigen Ehe mit Cruise.



spot on news

— ANZEIGE —