Nicolas Cage: Zum ersten Mal Opa

Nicolas Cage
Nicolas Cage © Cover Media

Nicholas Cage (50) wird zum ersten Mal Großvater.

- Anzeige -

Große Freude

Die Schwiegertochter des Schauspielers ('Ghost Rider'), die mit dessen Sohn Weston (23) verheiratet ist, ist schwanger. Das berichteten die werdenden Eltern stolz am Samstag auf einer Charity-Veranstaltung in Beverly Hills gegenüber dem 'Closer Weekly'-Magazin. "Es war nicht unbedingt geplant", äußerte sich Danielle Cage gegenüber der Publikation, höchst willkommen sei die Situation dennoch. "Wir sind wirklich glücklich darüber, ein Kind zu bekommen." Auch verriet das Paar bereits das Geschlecht des baldigen Erdenbürgers. "Es wird ein Junge. Ein großer Junge. Er wiegt einiges", lachte die Bald-Mama.

Doch wie reagierte Nicolas Cage auf die frohe Botschaft? Laut Danielle und Weston sei er "begeistert" gewesen, als er von der Schwangerschaft erfuhr. "Seine Reaktion war die pure Freude und Glückseligkeit. Die Familie ist uns sehr wichtig", so der Cage-Spross. Auch lasse sich der Hollywoodstar liebend gerne mit Beweisen versorgen - Babyfotos im Mutterleib. "Mein Vater und ich sprechen tatsächlich jeden Tag und Danielle und ich schickten ihm das Ultraschallbild per SMS."

Bei einem Baby soll es nicht bleiben. Der Promi-Sohn und seine Frau hätten gerne drei oder vier Kinder. "Wir sind beide Einzelkinder, also dachten wir, dass es schön wäre, mehrere zu haben", erklärte Danielle.

Da hat der berühmte Opa Nicolas Cage ja hoffentlich bald noch weitere Gründe zur Freude.

© Cover Media

— ANZEIGE —