Nicolas Cage hat sich von Ehefrau Alice Kim getrennt

Alice Kim und Nicolas Cage
Auch seine dritte Ehe ist gescheitert © Getty Images, Gareth Cattermole

Nicolas Cage (52) hat sich von seiner Frau getrennt. Im August hätten der Schauspieler ('Im Körper des Feindes') und Alice Kim (32) ihren zwölften Hochzeitstag gefeiert, laut seinem Sprecher geht das Paar, das einen zehnjährigen Sohn hat, aber schon seit Januar getrennte Wege.

- Anzeige -

Drittes Ehe-Aus für Nicolas Cage

2004 lernte der Hollywoodstar die Kellnerin in einem Restaurant in Los Angeles kennen, nur zwei Monate später gaben sie ihre Verlobung bekannt. Der britischen Zeitung 'The Guardian' erklärte Nicolas 2013, warum sie sich damals zur schnellen Hochzeit entschieden hatten. "Wir haben das getan, weil wir uns liebten", sagte er und gab zu, dass er Alice damals unbedingt zu den Dreharbeiten des Films 'Lord of War - Händler des Todes' nach Südafrika mitnehmen wollte.

2011 sorgte das Paar wegen einer angeblichen Auseinandersetzung in New Orleans für Schlagzeilen. Nicolas Cage wurde damals in Polizeigewahrsam genommen, allerdings nach einer Kautionszahlung schnell wieder freigelassen.

Für Nicolas Cage war dies die dritte Ehe, zuvor war er mit Sängerin Lisa Marie Presley (48, 'Over Me') und Schauspielerin Patricia Arquette (48, 'CSI: Cyber') verheiratet. Aus einer Beziehung mit dem Model Christina Fulton hat er außerdem einen 25-jährigen Sohn namens Weston.

Cover Media

— ANZEIGE —