Nicolas Cage: Enkelkind mit besonderem Namen

Nicolas Cage
Nicolas Cage © Cover Media

Nicolas Cage (50) feiert die Geburt seines ersten Enkelkindes, dessen Name eine Hommage an die Familie ist.

- Anzeige -

Er ist Großvater geworden

Weston (23), der Sohn des berühmten Schauspielers ('Leaving Las Vegas'), und dessen Frau Danielle haben ihren kleinen Wonneproppen am 1. Juli bekommen, wie ein Sprecher des frischgebackenen Papas 'Us Weekly' bestätigte: "Lucian Augustus Coppola Cage erblickte um 3:14 Uhr das Licht der Welt." Ein besonderer Name, der gleichzeitig als Familien-Hommage dienen soll: "Lucian ist rumänischer Abstammung, da ich rumänische Wurzeln habe. Und Augustus ist der Name von Westons Großvater", erklärte Danielle Cage dem Magazin den besonderen Namen ihres Sohnes. Weston fügte hinzu: "Wir verehren meinen Opa sehr. Er war brillant. Er war ein Genie."

Dass sich Nicolas Cage derweil schon monatelang auf den Nachwuchs freute und er wegen der Schwangerschaft ganz aus dem Häuschen war, verriet sein Sohnemann auf einer Charity-Veranstaltung in Beverly Hills im Februar gegenüber 'Closer': "Mein Vater ist außer sich vor Freude", so Weston Cage über den Hollywood-Star. Zwar sei das Kind nicht geplant gewesen, trotzdem zeigte sich der Leinwandheld ganz begeistert. "Seine Reaktion war die pure Freude und Glückseligkeit. Die Familie ist uns sehr wichtig. Mein Vater und ich sprechen tatsächlich jeden Tag und Danielle und ich schickten ihm das Ultraschallbild per SMS."

Das Beste: Wenn es nach den jungen Eltern geht, bekommt Lucian schon bald ein Geschwisterchen. "Wir sind beide Einzelkinder, also dachten wir, dass es schön wäre, mehrere zu haben", erklärte Danielle.

Wer weiß, vielleicht darf sich Opa Nicolas Cage ja bald wieder über ein Ultraschallbild per SMS freuen?

Cover Media

— ANZEIGE —