Nico Rosberg freut sich auf Familienzeit

Nico Rosberg freut sich auf Familienzeit
Nico Rosberg © Cover Media

Nico Rosberg (30) freut sich darauf, Weihnachten mit seiner Familie auf Ibiza verbringen zu können.

- Anzeige -

Weihnachten auf Ibiza

Der Formel-1-Pilot hat eine aufregende Saison hinter sich. Zwar musste er den Weltmeister-Titel erneut seinem Mercedes-Teamkollegen Lewis Hamilton (30) überlassen, doch mit dem zweiten Platz in der Gesamtwertung darf Nico natürlich trotzdem sehr zufrieden sein. Noch dazu wurde er in dieser Saison zum ersten Mal Vater, Ende August brachte seine Frau Vivian (29) ein kleines Mädchen zur Welt. Einige Termine stehen nun noch an, dann hat Nico aber "endlich frei", um sich komplett seiner kleinen Familie widmen zu können.

"Bis Weihnachten geht es mit meinen Ingenieuren auch immer noch hin und her, per E-Mail tauschen wir Daten aus. Die Zeit jetzt ist für die neue Saison fast die Wichtigste", verriet er der 'Bild'-Zeitung, doch danach haben erstmal Weihnachten und die Familie Priorität. "Wir sind dieses Mal auf Ibiza und haben meine und Vivians Eltern an Weihnachten zu Besuch. Wir machen das total traditionell: mit einem bis zur Perfektion geschmückten Tannenbaum. Ich bin ja sonst eher selten zuhause, deshalb freue ich mich sehr auf die Zeit mit meiner Frau, meiner Tochter und unserem Labrador Bailey."

Nun kann auch Vivian ein bisschen durchschnaufen, schließlich hielt sie ihrem Liebsten während der Saison zumindest in der Nacht den Rücken frei und kümmerte sich liebevoll um den Nachwuchs. "Wir haben eine gute Organisation, einen guten Rhythmus. Natürlich gibt es da auch schwierigere Phasen, aber Vivian hält mich soweit raus, weil sie weiß, dass ich wirklich meinen Schlaf brauche, um die Leistung zu erbringen. Aber ich helfe tagsüber auch mit verschiedenen Sachen, das mach ich gerne", versicherte Nico Rosberg kürzlich im Interview mit 'Bunte'.

Cover Media

— ANZEIGE —