Nico Rosberg: Der Vater als Vorbild

Nico Rosberg
Nico Rosberg © Cover Media

Nico Rosberg (29) erinnerte sich an ein Schlüsselerlebnis seiner Kindheit, das in ihm den Wunsch entstehen ließ, Rennfahrer zu werden.

- Anzeige -

Kinder-Träume

Der deutsch-finnische Formel-1-Pilot ist einer der Favoriten für den Weltmeistertitel. Als Sohn des ehemaligen finnischen Renn-Weltmeisters Keke Rosberg (65) begleitet ihn der Traum von einer Karriere auf vier Rädern schon seit seiner Kindheit. Den Erfolg seines Vaters und die jubelnden Fans hautnah mitzuerleben, ließen schon früh den Wunsch in ihm entstehen, in die Fußspuren seines Vaters zu treten: "Mein Traum, Rennfahrer zu werden, wurde 1995 geboren. Ich war zehn Jahre alt und habe meinen Vater bei einem Rennen der Deutschen Tourenwagen-Meisterschaft begleitet, es war sein letztes als Profi. Damals wurden die Rennautos noch zur Startaufstellung geschoben, ich saß auf dem Dach des Wagens meines Vaters, und wir rollten langsam über die Strecke. Mein Vater hat der jubelnden Menge zugewinkt, ich war zu nervös und konnte nicht mitwinken. Es war gigantisch. In dem Moment habe ich gedacht: Ich will auch Rennfahrer werden!" erinnerte er sich im Interview auf 'zeit.de'.

Jetzt scheint er seinem Traum vom Weltmeister-Titel ganz nah zu sein und so führt er nach dem elften Rennen der Saison mit 202 Punkten die WM-Wertung an. Doch wie geht der Mercedes-Fahrer in seinem gefährlichen Beruf mit der Angst um? "Negative Gedanken können gefährlich sein. Trotzdem spielt die Angst natürlich eine wichtige Rolle. Sie kann auch eine positive Wirkung haben, indem sie mich davor bewahrt über meine Limit zu gehen. Die Angst schützt mich", berichtete er weiter.

Momentan ist die Angst aber erst einmal vergessen: Der Formel-1-Star genießt die Sommerpause - und die Flitterwochen mit seiner Frau Vivian Sibold (28). In Südfrankreich läuteten für die beiden, die seit 2003 ein Paar sind, die Hochzeitsglocken. Im 'Bild'-Interview schwärmte er unlängst von seiner Liebsten: "Wir sind sehr lange zusammen und haben eine tolle Beziehung. Wir vertrauen uns, was wichtig ist, wenn man so oft weg ist!" Jetzt feiern sie ihre Flitterwochen gemeinsam mit Freunden auf Capri.

Am 24. August geht es dann in Spa/Belgien mit dem Motorsport und Nico Rosbergs Kampf um den Titel weiter.

Cover Media

— ANZEIGE —